Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Kurioses Merkel-Doppelgängerin freut sich auf Ruhe

Merkel-Doppelgängerin freut sich auf Ruhe

Archivmeldung vom 06.12.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.12.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Angela Merkel (2018)
Angela Merkel (2018)

Bild: Eigenes Werk /OTT

Am Freitag gibt Angela Merkel ihren Sitz als CDU-Chefin auf. Für ihr Double Ursula Wanecki ist das ein perfekter Zeitpunkt, um in den Ruhestand zu gehen. Dies meldet das russische online Magazin "Sputnik".

Weiter heißt es hierzu auf der deutschen Webseite: „Ich freue mich, dass es dann ein bisschen ruhiger wird – für Frau Merkel und für mich“, erklärte Wanecki im Sauerland der Deutschen Presse-Agentur. Ihren Nebenjob als Double der Bundeskanzlerin bezeichnete sie als „die große Abenteuerreise meines Lebens“.

Die 61-Jährige ist seit 13 Jahren als gefragte Doppelgängerin von Merkel bekannt. Sie hat eine augenfällig Merkel-typische Mimik und Gestik sowie Körperhaltung.

„Wenn alles so läuft, wie ich mir das vorstelle, können wir dann zum Ende ihrer Kanzlerschaft 2021 gemeinsam in den Ruhestand gehen“, sagte Wanecki mit Blick auf Merkels Ausscheiden als Parteivorsitzende der CDU."

Quelle: Sputnik (Deutschland)

Anzeige:
Videos
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
Termine
4. Yogafestival Fulda
36145 Hofbieber
28.06.2019 - 30.06.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige