Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Kurioses Fahrraddiebin verletzt sich auf Flucht und ruft Polizei

Fahrraddiebin verletzt sich auf Flucht und ruft Polizei

Archivmeldung vom 17.10.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.10.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de

In Dresden hat sich eine 34-jährige Fahrraddiebin auf der Flucht vor der Polizei verletzt und im Anschluss selbige zu Hilfe gerufen.

Wie die örtliche Polizei mitteilte, war die 34-Jährige in der Nacht auf Mittwoch mit einem Fahrrad in Dresden unterwegs gewesen und traf auf eine Polizeistreife. Da ihr das Fahrrad nicht gehörte, entschied sich die Frau dazu, vor den Ordnungshütern zu flüchten und warf das Rad in einen nahe gelegenen Bach.

Im weiteren Verlauf versuchte die 34-Jährige ihre Verfolger abzuschütteln, indem sie über einen Zaun kletterte. Dieser gab jedoch nach, wodurch die Frau rücklings in dem Bach landete, in dem sie zuvor das Fahrrad geworfen hatte. Bei ihrem Sturz verletzte sich die Diebin zudem am Bein, sodass an eine weitere Flucht nicht zu denken war.

Der Frau blieb nichts anderes übrig, als die Polizei um Hilfe zu rufen. Die Ordnungshüter befreiten die 34-Jährige aus ihrer misslichen Lage und verständigten einen Rettungswagen. Die Sanitäter brachten die Frau zur medizinischen Versorgung in ein nahe gelegenes Krankenhaus. Das Rad war in der Nacht zuvor gestohlen worden. Die Dresdner Polizei ermittelt nun gegen die 34-Jährige wegen des Verdachts des Diebstahls.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte raum in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige