Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Kurioses Griesheim: Kartoffelsalat im Bankautomat Polizei sucht Zeugen

Griesheim: Kartoffelsalat im Bankautomat Polizei sucht Zeugen

Archivmeldung vom 13.09.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.09.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Rainer Sturm / pixelio.de
Bild: Rainer Sturm / pixelio.de

Ein bislang unbekannter Täter hat in der Nacht zum Donnerstag (12.09.2013) den Vorraum einer Bankfiliale Am Markt in Griesheim verwüstet. Hierzu verwendete er eine Farbstift und Kartoffelsalat. Der Unbekannte beschmierte nicht nur die Bankautomaten samt Tastaturen, die Plakatrahmen und die Fassade mit dem wasserfesten Farbstift, er verteilte auch Kartoffelsalat auf dem Bankautomaten und drückte die Kartoffeln in den Karteneinzugsschacht und den Bankauszugsschlitz. Der hinterlassene Schaden ist derzeit noch nicht genau zu beziffern.

Die Polizeistation Griesheim hat ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet. Bei dem Täter soll es sich um einen Mann mit Oberlippen- und Kinnbart handeln. Er trug zur Tatzeit einen schwarzen Kapuzenpulli und eine dunkle Hose. Zudem führte er eine große weiße Tüte und eine schwarze Tasche mit sich. Es ist nicht auszuschließen, dass sich der Täter im Vorfeld schon über eine längere Zeit im Bereich der Bank aufhielt. Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise zu dem Unbekannten geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06155 / 8385-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen (ots)

Anzeige: