Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Kurioses Weißer Hai nimmt Kajakfahrer ins Visier: Mit einem Trick wird er den Raubfisch los

Weißer Hai nimmt Kajakfahrer ins Visier: Mit einem Trick wird er den Raubfisch los

Archivmeldung vom 26.10.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.10.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Anja Schmitt
Bild: Screenshot Youtube
Bild: Screenshot Youtube

Ein Weißer Hai hat sich an einen Kajakfahrer vor der australischen Küste herangeschlichen, als der Mann dort angeln war. Mit einem ungewöhnlichen Trick konnte der Angler den Hai loswerden. Dies meldet das online Magazin "Sputnik".

Weiter heißt es hierzu auf der deutschen Webseite: "Zu der unheimlichen Begegnung kam es vor Black Head Beach in dem australischen Bundesstaat New South Wales im Südosten des Landes, wie NYP berichtet.


Matthew Smith war gerade in einem kleinen Ein-Mann-Kajak angeln, als ein Weißer Hai vor ihm auftauchte.

„Heilige Sch… Nein! Nein, verdammt noch mal!“, schreit der Kajakfahrer laut dem Portal.

Ratlos sitzt der Mann in seinem Boot, als er plötzlich bemerkt, dass sich der Hai für den Anker interessiert.

„Du kannst ihn haben“, ruft er lautstark dem Raubfisch zu und wirft den Anker über Bord.

Dabei verschwindet der Hai komplett aus der Sichtweite.

Diese Schock-Begegnung wurde aber auch von dem Kumpel des Anglers von oben aus verfolgt.

Dieser steuerte gerade eine Drohne über dem Gebiet.

„Ich begann mir nur Sorgen zu machen und dachte: ‘Hoffentlich geht das gut aus!’“, wird Nick O’Brien, der Freund von Smith, von dem Portal zitiert.

Der Weiße Hai gilt als ein für Menschen gefährliches Lebewesen. Erwachsene Raubtiere haben ein Gewicht von bis zu zwei Tonnen und erreichen eine Körperlänge von vier bis sechs Metern."

Quelle: Sputnik (Deutschland)

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte klotz in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige