Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Kurioses Wette gewonnen - Mofa futsch

Wette gewonnen - Mofa futsch

Archivmeldung vom 04.06.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.06.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: SCHAU.MEDIA / pixelio.de
Bild: SCHAU.MEDIA / pixelio.de

Am Dienstagmorgen (03.06.), gegen 10.45 Uhr, überholte ein 57-jähriger Mann aus Fulda mit seinem roten Mofa eine Streife des Ordnungsamtes auf dem Weimarer Platz. Die Ordnungshüter trauten ihren Augen nicht, als sie dabei sahen, dass der Mofa-Pilot nur mit seinem Helm bekleidet und sonst vollkommen nackt unterwegs war. Sie hielten das Zweirad an und unterzogen Fahrer und Fahrzeug einer Kontrolle. Dabei fiel der Streife auf, dass der Mann nicht nur kleiderlos, sondern vermutlich auch alkoholisiert gefahren war. Außerdem stellten die Fahnder fest, dass das an dem Mofa angebrachte Versicherungskennzeichen verfälscht worden war.

Kurz darauf traf eine Streife der Polizeistation Fulda zur Unterstützung und Durchführung eines Atemalkoholtests an der Kontrollstelle ein. Bei dem Vortest erhärtete sich der Verdacht der Alkoholisierung. Die genaue Untersuchung des Kennzeichens ergab, dass es mit Farbe übermalt worden, um so den Anschein zu erwecken, für das aktuelle Versicherungsjahr gültig zu sein.

In der Folge musste der Mann, der zwischenzeitlich wieder ordentlich angezogen war, die Beamten zur Durchführung einer Blutentnahme zur Dienststelle begleiten. Dabei erklärte er den Beamten, dass er mit Freunden auf dem Parkplatz eines nahegelegenen Supermarktes Bier getrunken hatte. Irgendwann sei man auf die Idee gekommen, zu wetten, ob er sich denn traue, nackt mit seiner Hercules über den Weimarer Platz zu fahren. Wetteinsatz sei eine Kiste Bier gewesen. Die Wette und das Bier hat der 57-Jährige gewonnen, allerdings muss er sich dafür nun auch wegen Verdachts der Urkundenfälschung und des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetzes verantworten.

Das Mofa ist der Mann ebenfalls los, es wurde als Beweismittel und zur Verhinderung weiterer Straftaten sichergestellt.

Quelle: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders) (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte termin in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige