Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Kurioses Schiff quetscht sich durch extrem schmalen Kanal

Schiff quetscht sich durch extrem schmalen Kanal

Archivmeldung vom 15.10.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.10.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Kanal von Korinth
Kanal von Korinth

Foto: Andre Engels
Lizenz: CC BY 2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Ein Kreuzfahrtschiff hat den schmalen Kanal von Korinth passiert und damit einen Rekord aufgestellt: Die Braemar ist das größte Wasserfahrzeug, das die griechische Wasserstraße je durchquert hat. Ein Video von der beeindruckenden Durchfahrt wurde im Internet veröffentlicht, schreibt das russische online Magazin "Sputnik".

Weiter heißt es auf der deutschen Webseite: „Die Braemar mit einer Breite von 22,5 Metern und einer Wasserverdrängung von 24.000 Tonnen schaffte es laut dem Nachrichtenportal „Greek City Times“ am vergangenen Mittwoch, einen Kanal zu passieren, dessen engste Stelle lediglich 25 Meter breit ist. Genau ein Meter Platz blieb auf jeder Seite.

Bei dieser waghalsigen Nummer hätten sich 929 Passagiere an Bord des Schiffes befunden. Ein Schleppschiff half der Braemar dabei, die schmale Wasserstraße ohne Zwischenfälle zu passieren. "


Quelle: Sputnik (Deutschland)

Anzeige:
Videos
Cover des Buches "Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!"
Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige