Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Kurioses Nackten Mann mit Drehleiter aus Baum gerettet

Nackten Mann mit Drehleiter aus Baum gerettet

Archivmeldung vom 16.07.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.07.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de

Am Sonntag, den 15.07.2012 um 07.30 Uhr vernahm eine Spaziergängerin Hilferufe einer männlichen Person. Nach einiger Suche konnte sie den Mann schließlich in einer Höhe von 10 - 15 m vollkommen entkleidet in einem Baum ausmachen.

Eingesetzte Polizeibeamte bestätigten den eher ungewöhnlichen Sachverhalt. Offensichtlich hatten den 29-jährigen Rosdorfer Mut und Kraft für den Abstieg verlassen. Er kauerte nackt im Baum und klagte über Schmerzen im Bein. Zuvor hatte er sich seiner Bekleidung entledigt und diese im Baum verteilt.

Daraufhin wurden Rettungskräfte der Berufsfeuerwehr Göttingen alarmiert. Diese konnten ihn mit der Drehleiter aus seiner misslichen Lage retten und an den Rettungsdienst übergeben. Er wurde mit einem Rettungswagen, jetzt aber bekleidet, einem Göttinger Krankenhaus zugeführt.

Da sich der Einsatzort auch in unmittelbarer Nähe der Bahnlinie befindet, war auch die Bundespolizei zur Absicherung der Rettungsaktion im Einsatz. Zu Beeinträchtigungen des Bahnverkehrs ist es nicht gekommen.

Was den 29-jährigen zu dieser morgendlichen Klettertour bewegte, konnte bislang nicht in Erfahrung gebracht werden.

Quelle: Polizeidirektion Göttingen (ots)

Anzeige: