Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Kurioses Italiener gelangt mit Pilotenverkleidung in Cockpit von Passagiermaschine

Italiener gelangt mit Pilotenverkleidung in Cockpit von Passagiermaschine

Archivmeldung vom 24.09.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.09.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Bild: Dieter Schütz / pixelio.de
Bild: Dieter Schütz / pixelio.de

Ein arbeitsloser Italiener ist mit einer Pilotenverkleidung im Cockpit einer Passagiermaschine der Fluglinie Air Dolomiti von München nach Turin mitgeflogen. Wie die italienische Polizei mitteilte, habe sich der Vorfall bereits im April abgespielt.

Der falsche Pilot habe allerdings zu keiner Zeit das Flugzeug selbst geflogen. Der Mann wurde in der vergangenen Woche nach längeren Ermittlungen in Turin festgenommen. Nach der Festnahmen entdeckte die Polizei in der Garage des Mannes mehrere Pilotenverkleidungen sowie falsche Ausweise. Dem Italiener droht nun ein Verfahren wegen Gefährdung des Luftverkehrs und der missbräuchlichen Verwendung eines Titels.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte solch in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige