Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Kurioses Ratschlag für Dummies: Dieser üble Emoji-Trick lässt Ihr Iphone abstürzen

Ratschlag für Dummies: Dieser üble Emoji-Trick lässt Ihr Iphone abstürzen

Archivmeldung vom 18.01.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.01.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: apple.com
Bild: apple.com

Der Cyber-Experte Preston159 hat eine weitere Sicherheitslücke im iOS entdeckt: Eine SMS mit besonderem Inhalt kann jedes iPhone oder iPad zum Absturz bringen, berichtet das Fachportal „9to5mac“.

Die deutsche Ausgabe des russischen online Magazins "Sputnik" schreibt weiter: "Wollen Sie ein iPhone zum Erliegen bringen? Senden Sie „Flagge“, „0“, „Regenbogen“ in einer SMS — 🏳️0🌈. Diese Kombination lässt jedes iOS-Betriebssystem von 10.0 bis 10.2.1 abstürzen. Denn die Software scheitert beim Versuch, diese Symbole zu einem Emoji – zur Regenbogenflagge – zu verbinden.

Der Clou ist, dass eine Regenbogenflagge durch die Verbindung einer weißen Flagge und eines Regenbogens entsteht. Den Befehl, diese beiden Emoticons zu einem Emoji zu verbinden, gibt das unsichtbare Symbol VS16. Da sich aber eine Null in der hinterlistigen SMS zwischen die beiden Emoticons schiebt, kann das Betriebssystem diese nicht verbinden und hängt sich daran auf.

Das bloße Schließen der Nachrichten-App reicht nicht aus, um das iPhone neu zu starten. Aber der Experte, der die Schwachstelle entdeckt hat, bietet Abhilfe im Netz: Um das iPhone wiederzubeleben, muss man über den Safari-Browser einen von dem Cyber-Spezialisten erstellten Link anklicken. Dann soll das Gerät auch wieder laufen."

Quelle: Sputnik (Deutschland)

Videos
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte willig in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige