Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Kurioses Blindes Vertrauen

Blindes Vertrauen

Archivmeldung vom 27.10.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.10.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Der Mann hatte die "falsche" Einstellung gewählt. Bild: Kreispolizeibehörde Soest
Der Mann hatte die "falsche" Einstellung gewählt. Bild: Kreispolizeibehörde Soest

Wenn man der Technik blind vertraut, dann darf man bei der Bedienung keine Fehler machen. In der Nacht zum Sonntag machte ein junger Taxifahrer aus der Gemeinde Möhnesee einen Fehler bei der Bedienung seines Navigationsgerätes. Aus Versehen wählte er die Option "Fußgängerroute" aus.

So kam es dazu, dass er von seinem technischen Wegweiser zwischen der Spitzen Warte und Kallenhardt nach links in den Wald geschickt wurde. Er folgte zunächst den Waldwegen bis er feststellte, dass er immer wieder vor geschlossenen Durchfahrtschranken landete. Letztendlich meldete er sich bei der Polizei. Ein Streifenwagen fuhr in das Gebiet in dem sie gegen 04:00 Uhr das Taxi vermuteten. Die Beamten schalteten das Blaulicht ein, in der Hoffnung, dass der verirrte Taxifahrer sie bemerken würde. Die Suche gestaltete sich schwierig, da auch die Telefonverbindung in den Wäldern nicht immer funktionierte. Erst als die Polizisten sich zu Fuß auf den Weg machten, konnten sie das Fahrzeug mitsamt Fahrer auffinden. Man fuhr gemeinsam aus dem Wald und die Beamten öffneten dem Fahrer eine Schranke damit dieser wieder auf eine öffentliche Straße fahren konnte. Nach etwa zwei Stunden wurde auch dieser recht ungewöhnliche Einsatz abgeschlossen. Für den jungen Mann waren die Polizisten jedenfalls "Freund und Helfer".

Quelle: (lü) Kreispolizeibehörde Soest (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte klauen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige