Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Kurioses Dossenheim/Rhein-Neckar-Kreis: In Stichweg zwei Laternen und Gartenzaun beschädigt und dann "steckengeblieben"

Dossenheim/Rhein-Neckar-Kreis: In Stichweg zwei Laternen und Gartenzaun beschädigt und dann "steckengeblieben"

Archivmeldung vom 16.01.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.01.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de

In einem lediglich für Fußgänger zugänglichen Stichweg zwischen der Bergstraße und der Anne-Frank-Straße ist ein 24-jähriger BMW-Fahrer am Sonntag kurz vor 1.30 Uhr gegen zwei Laternen und einen Metallzaun gefahren. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von ca. 6.000 Euro.

Nachdem aufgrund der Enge kein Durchkommen mehr möglich, stieg der Fahrer aus und ging zu Fuß davon. Ein aufmerksamer Zeuge informierte die Polizei, kurze Zeit später meldete sich auch telefonisch der Fahrer und teilte mit, dass er sein Auto falsch abgestellt habe. Der 24-Jährige konnte schließlich im Frankenweg angetroffen werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille. Auf dem Revier entnahm ein Arzt eine Blutprobe, der Führerschein wurde beschlagnahmt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bissau in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige