Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Kurioses Treckerfahrer im psychischen Ausnahmezustand im Bereich Varel-Dangast

Treckerfahrer im psychischen Ausnahmezustand im Bereich Varel-Dangast

Archivmeldung vom 16.10.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.10.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Uwe Schlick / pixelio.de
Bild: Uwe Schlick / pixelio.de

Am Nachmittag des 15.10.2015 befuhr ein 57 jähriger Mann, der sich in einem psychischen Ausnahmezustand befand, mit einem Trecker die Deichanlage zwischen Dangast und dem Vareler Hafen und beschädigte dabei mehrere Zäune und Tore.

Im weiteren Verlauf gefährdete er Passanten und Polizeibeamte. In der Nacht zu Freitag konnte er sein Fahrzeug im Bereich des Kurhauses abstellen und im Schutze der Dunkelheit entkommen. Die Fahndungsmaßnahmen dauern an. Es wurden diverse Sachschäden im Bereich der Deichanlagen festgestellt. Personen wurden nicht verletzt. Die Personalien des Beschuldigten stehen fest.

Quelle: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland (ots)

Videos
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Kraft und Power verknüpfen
Kraft und Power verknüpfen
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gratis in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen