Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Fernsehen Im Regenwald der Meere

Im Regenwald der Meere

Archivmeldung vom 05.01.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.01.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: ZDF und Sylvia Strasser
Bild: ZDF und Sylvia Strasser

Sansibar: ein Juwel im Indischen Ozean. Am Mittwoch, 6. Januar 2010, 22.15 Uhr, begleitet das ZDF-Wissenschaftsmagazin "Abenteuer Wissen" die Meeresbiologin Flower Msuya, die bei Ebbe mit den Frauen ihres Dorfes hinaus in die türkis leuchtende Weite des Ozeans watet, um ihre Meeresfelder zu bestellen.

Seit die Fischbestände stark zurückgegangen sind, gewinnt das Entwicklungsprojekt der Algenzucht an Attraktivität. Auf Grundlage von Forschungen und begleitet von Wissenschaftlern ziehen sich die Unterwasserplantagen viele Kilometer an den Küsten der Inselgruppe entlang. Die Ernte ist für den Export bestimmt, das meiste geht in die USA, nach Frankreich und Dänemark.

Um zu wachsen und sich zu vermehren brauchen Meeresalgen keinen fruchtbaren Boden, bloß Wasser, Minerale, das Kohlendioxid und genügend Sonnenlicht. Seit Urzeiten erzeugen sie enorme Mengen an Biomasse und Sauerstoff. Sie sind unsere grüne Lunge. International sind Forscher sich einig: Algen sind die Pflanzen der Zukunft, gefragt beim Kampf gegen Hunger und Armut, in der Medizin und nicht zuletzt bei der Reduktion des Treibhausgases Kohlendioxid.

In den letzten drei Jahrzehnten stieg die Oberflächentemperatur der Nordsee im Sommer durchschnittlich um 1,3 Grad Celsius, und mit ihr der Salzgehalt. Helgoland, die einzige Hochseeinsel Deutschlands, beherbergt auf über 35 Quadratkilometern die reichste marine Tier- und Pflanzenwelt der deutschen Küste. Für die Wissenschaftler des Alfred-Wegener-Instituts ist sie ein sensibler Indikator für Veränderungen des Klimas und der Umwelt der Nordsee. "Abenteuer Wissen" lässt sich von Dr. Inka Bartsch zu einem faszinierenden Forschungsausflug zu den unbekannten deutschen Regenwäldern der Meere führen.

Quelle: ZDF

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ohne in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige