Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Erotik Flirtwüste Deutschland: Nur jeder Dritte ist offen für einen Flirt

Flirtwüste Deutschland: Nur jeder Dritte ist offen für einen Flirt

Archivmeldung vom 07.08.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.08.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: obs/ElitePartner
Bild: obs/ElitePartner

Die Deutschen sind richtige Flirtmuffel: Nur ein Drittel der Singles flirtet gern. Das hat die neue ElitePartner-Studie ergeben. Ein weiteres erstaunliches Ergebnis: Jeder zweite Single sucht keinen Partner! Vor allem weibliche Singles scheinen mit ihrem Singlestatus zufrieden zu sein.

Deutschland gleicht einer Flirtwüste: Nur ein Drittel der Singles flirtet einfach mal so, ohne Hintergedanken. Ihren Flirthöhepunkt erleben die Geschlechter in unterschiedlichen Lebensphasen: Während Frauen am ehesten in den Zwanzigern flirten, sind Männer Spätzünder und beginnen meist erst ab 30. In Großstädten wird etwas häufiger geflirtet: Besonders Frauen treten öfter in die Flirtoffensive als ihre Geschlechtsgenossinnen auf dem Land.

Singles: Allein, aber nicht auf der Suche

Über elf Millionen Singles leben in Deutschland. Doch nicht alle von ihnen sind auf der Suche nach einem neuen Partner - zumindest nicht aktiv: Über 60 Prozent der Singlefrauen und ein Drittel der Singlemänner sind nicht auf Partnersuche. Mit dem Alter steigt die passive Haltung sogar, vor allem Frauen werden zurückhaltend.

Single-Coach Lisa Fischbach: Wir haben eine andere Flirtkultur

"Flirten ist im weiten Sinne eine spielerische Art der Kontaktaufnahme, ohne gleich das Ziel der Eroberung im Kopf zu haben. Während in anderen Ländern dieser lockere Umgang zum Alltag gehört und das Miteinander bereichert, haben viele Deutsche diese Flirt-Mentalität nicht, da sie kulturell durch andere Werte geprägt sind", erklärt Single-Coach Lisa Fischbach von ElitePartner. "Hierzulande wird häufig nur zweckorientiert geflirtet: Ich will einen Partner, also muss ich flirten. Daher fehlt den meisten die Übung und die Offensive wirkt schnell verkrampft. Mein Tipp: Öfter mal ein Lächeln verschenken und einen Small Talk starten. Das macht das Leben bunter."

Quelle: ElitePartner (ots)

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hindert in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige