Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Erotik Unerwiderte Liebe: Männer geben anders einen Korb als Frauen

Unerwiderte Liebe: Männer geben anders einen Korb als Frauen

Archivmeldung vom 17.06.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.06.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Dates verschieben, nicht ans Telefon gehen - manchmal nutzen wir Ausreden, um unerwünschte Verehrer abzuwimmeln. Männer und Frauen verfolgen dabei unterschiedliche Taktiken. So das Ergebnis einer aktuellen Umfrage der Online-Partnervermittlung ElitePartner.de.

Frauen sind beim Körbe geben ehrlich: 67 Prozent von ihnen sagen offen, dass sie die Zuneigung eines Verehrers nicht erwidern. Bei den Männern ist nur jeder Zweite so direkt. Ebenfalls jeder Zweite schiebt dagegen vor, dass er gerade nicht bereit sei für eine Beziehung. Diese Ausrede nutzen nur 30 Prozent der Frauen. 28 Prozent der Frauen, aber nur jeder fünfte Mann geben ihre Abfuhr in einer subtil formulierten E-Mail. Jede vierte Frau reagiert einfach nicht auf die Anrufe eines ungeliebten Verehrers. Neun Prozent der Männer tun das genauso.

Dates verschieben

Ein Korb, der beiden Geschlechtern gefällt: 18 Prozent erzählen einfach von jemand anderem, der sie interessiert. Und wer immer wieder versetzt wird, sollte wissen: 14 Prozent der Männer und 16 Prozent der Frauen verschieben die Verabredungen solange, bis der andere merkt, dass er nicht erwünscht ist.

So geben Sie einen netten Korb

"Seien Sie ehrlich! Damit schützen Sie den anderen vor falschen Hoffnungen", rät Single-Coach Lisa Fischbach. "Eine Absage sollte konkret, wertschätzend und nicht verletzend sein. Am besten Sie heben zuerst Positives hervor und zeigen anschließend auf, dass es für mehr leider nicht reicht. Außerdem: Kommunizieren Sie eindeutig auf allen Ebenen. Stimme, Körpersprache und Inhalt sollten das Gleiche ausdrücken. Wenn Sie allzu charmant sind und dazu noch lächeln, werden Sie schnell falsch interpretiert."

Quelle: ElitePartner.de

Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte arglos in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige