Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Erotik US-Studie: Männer denken nicht nur an das Eine

US-Studie: Männer denken nicht nur an das Eine

Archivmeldung vom 04.02.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.02.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Benjamin Thorn  / pixelio.de
Bild: Benjamin Thorn / pixelio.de

Männer denken nicht nur an das Eine, auch Essen und Schlafen beschäftigt ihre Phantasien. Das berichtet das Magazin "Apotheken Umschau" unter Berufung auf eine US-Studie. Forscher der Ohio State Universität in Mansfield ließen dabei rund 160 Studentinnen und Studenten eine Woche lang mit einem Zählgerät festhalten, wie oft sie an Sex, Essen und Schlafen dachten.

Dabei zeigte sich, dass Männer im Durchschnitt 19-mal erotischen Gedanken nachhingen, Frauen zehnmal. Allerdings dachten die Studenten auch häufiger an Essen (18 Mal) und Schlafen (11 Mal) als die Studentinnen. Bei Frauen lagen die entsprechenden Werte bei 15 und 8,5.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Bild: Erwin Lorenzen / pixelio.de
Das neue Paradigma der Gesundheitsversorgung - dritter Teil
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte krise in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige