Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Erotik VENUS 2018: Die kuriosesten Userfragen

VENUS 2018: Die kuriosesten Userfragen

Archivmeldung vom 10.09.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.09.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
VENUS 2018
VENUS 2018

Vom 11. bis zum 14. Oktober wird es wieder heiß in Berlin: Dann findet die VENUS 2018 in den Messehallen unterm Funkturm statt. Auch in diesem Jahr können sich die Fans vor Begeisterung kaum bremsen und stellen mitunter kuriose Anfragen. Neben den üblichen Erkundigungen nach Öffnungszeiten, Ticketpreisen und Staraufgebot erhielt die VENUS auf ihren Social-Media-Kanälen auch Nachrichten mit spezielleren Anliegen.

Vom 11. bis zum 14. Oktober wird es wieder heiß in Berlin: Dann findet die VENUS 2018 in den Messehallen unterm Funkturm statt. Auch in diesem Jahr können sich die Fans vor Begeisterung kaum bremsen und stellen mitunter kuriose Anfragen. Neben den üblichen Erkundigungen nach Öffnungszeiten, Ticketpreisen und Staraufgebot erhielt die VENUS auf ihren Social-Media-Kanälen auch Nachrichten mit spezielleren Anliegen.

So möchte ein User wissen, ob es einen Dresscode gibt oder ob auch die Besucher ein bisschen mehr Haut zeigen dürfen (Ja, dürfen sie). Wieder andere würden gerne einen Pornostar gegen ein üppiges Honorar buchen und mit ihm oder ihr direkt auf der Messe zur Tat schreiten (Nein, dürfen sie nicht). Eine etwas harmlosere Nachricht drehte sich dagegen um die Erkennungsfarbe der VENUS: Einem User würde Pink besser als Rot gefallen und ob das nicht geändert werden könnte (Das darf es natürlich nicht, die VENUS-Farbe ist und bleibt Rot). Auch ungewöhnlich aber nicht unerwartet: Einige Follower machen gleich Nägel mit Köpfen und schicken Nacktbilder, die sogenannten Dick-Pics, von sich.

Die unterschiedlichen Useranfragen versprechen also auch in diesem Jahr ein bunt gemischtes Publikum auf der Messe. Wer sich den Spaß nicht entgehen lassen möchte, erhält Tickets ganz einfach online unter www.venus-berlin.com.

VENUS Berlin GmbH

Anzeige: