Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Erotik Model überglücklich: Hongkonger entjungfert sie für 2,3 Millionen Euro

Model überglücklich: Hongkonger entjungfert sie für 2,3 Millionen Euro

Archivmeldung vom 30.03.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.03.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Screenshot Facebook-Account
Bild: Screenshot Facebook-Account

„Ein Traum geht in Erfüllung“: Schon seit mehr als einem Jahr versucht das 18-jährige rumänische Model Alexandra Kefren über eine deutsche Escort-Agentur seine Unschuld zu versteigern. Nun hat sich endlich ein Mann gefunden, der genügend Geld dafür bietet. Dies schreibt das russische online Magazin "Sputnik".

Weiter heißt es auf deren deutschen Webseite: "Alexandra Kefren kommt aus Rumänien und hat alles, was ein Model wohl so haben muss: Sie ist schlank, 1,80 Meter groß, wiegt 50 Kilogramm und ist 18 Jahre jung. Doch darüber hinaus hat sie auch etwas anderes zu bieten: ihre Jungfräulichkeit. Diese versuchte sie seit sie 17 ist auf einer Auktion zu versteigern.

Nun hat sich nach der einjährigen Suche ein Käufer gefunden: Für 2,3 Millionen Euro soll nun ein Honkonger sie deflorieren dürfen, gibt das deutsche Escort-Service "Cinderalla Escorts" bekannt.

„Ich bin froh, mich dafür entschieden zu haben, meine Jungfräulichkeit über Cinderella Escorts zu verkaufen. Ich hätte mir nie träumen lassen, dass das Gebot so hoch steigt und wir 2,3 Millionen Euro erreichen. Das ist echt ein wahr gewordener Traum“, teilt das Model auf der Website des Online-Bordells mit.

Man habe es zunächst als Tabu empfunden, dass sie mit ihrem Körper machen darf, was sie möchte. „Doch ich habe daran festgehalten, dass ich lieber meine Jungfräulichkeit bei Cinderella Escorts verkaufen wollte, als an einen zukünftigen Freund zu vergeben, der mich womöglich sowieso irgendwann verlassen hätte. Und ich glaube das viele andere Mädchen die gleiche Einstellung haben.“

2016 wurde über das Escort-Service eine Nacht mit Ex-Bachelor-Kandidatin Saskia Atzerodt versteigert, allerdings für „nur“ 36.000 Euro."

Quelle: Sputnik (Deutschland)

Videos
Der Beitrag endhält am Textende ein Video. Bild ExtremNews
Tod, und wie geht es nun weiter?
Bild: Hartwig HKD, on Flickr CC BY-SA 2.0
Prophezeiungen: Alles Hokuspokus oder ein Blick in die Zukunft
Termine
Die Alchemie des Körpers
36396 Steinau an der Straße
25.11.2017 - 26.11.2017
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: