Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Erotik Attraktive Schönheitsmakel: Sommersprossen bei Frauen sexy

Attraktive Schönheitsmakel: Sommersprossen bei Frauen sexy

Archivmeldung vom 12.05.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.05.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Sommersprossen sind bei Frauen sexy, graue Haare bei Männern. Auch Falten wirken bei den Herren der Schöpfung attraktiv.

So das Ergebnis des LiebesTrendMonitors der Online-Partnervermittlung ElitePartner.de. Es wurden 4.000 Personen befragt.

Verschossen in Sommersprossen

Knapp jeder dritte Mann findet Sommersprossen bei Frauen sexy. Umgekehrt stehen aber nur 13 Prozent der Frauen auf sommersprossige Männer.

Graue Haare und Falten nur bei Männern sexy 31 Prozent der Frauen stehen auf Männer mit grau meliertem Haar. Bei Frauen dagegen ist diese Farbe ein Nachteil: Nur fünf Prozent der Männer mögen graue Haare bei Frauen. Auch Falten sind nur für Männer ein Pluspunkt: Zwölf Prozent der Frauen finden die Alterserscheinung bei ihnen sexy, aber nur sechs Prozent der Männer empfinden Falten attraktiv bei Frauen. Für schütteres Haar dagegen haben nur vier Prozent der Frauen eine Schwäche.

Weitere sexy Makel

17 Prozent der Männer empfinden unterschiedliche Augenfarben bei Frauen interessant. Für einen großen Po können sich dagegen nur acht Prozent der Männer begeistern. Und sieben Prozent enthüllen eine geheime Schwäche für lispelnde Damen. Jede fünfte Frau findet außerdem Brusthaare anziehend.

Quelle: ElitePartner.de

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte rage in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige