Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Erotik Google checkt, wie viel Porno Sie schauen

Google checkt, wie viel Porno Sie schauen

Archivmeldung vom 31.03.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 31.03.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Google Chrome ist ein Webbrowser, der vom Unternehmen Google Inc. entwickelt wird und seit dem 2. September 2008 verfügbar ist.
Google Chrome ist ein Webbrowser, der vom Unternehmen Google Inc. entwickelt wird und seit dem 2. September 2008 verfügbar ist.

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Im Browser Google Chrome gibt es nun eine Funktion, die seine Nutzer benachrichtigt, wenn diese dem Anschauen von pornographischen Inhalten zu viel Zeit widmen, berichtet das Newsportal Metro.

Die deutsche Ausgabe des russischen online Magazins "Sputnik" meldet weiter: "Im Browser Google Chrome gibt es nun eine Funktion, die seine Nutzer benachrichtigt, wenn diese dem Anschauen von pornographischen Inhalten zu viel Zeit widmen, berichtet das Newsportal Metro.

Nun will Google die größten Fans von solchen Inhalten mit einem blinkenden Smiley informieren, sobald sie 100 Tabs gleichzeitig aufgemacht haben. Bislang funktioniere die Neuheit nur in der Android-Version von Google Chrome."

Quelle: Sputnik (Deutschland)