Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Erotik Jeder Zweite Deutsche ist untreu

Jeder Zweite Deutsche ist untreu

Archivmeldung vom 16.09.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.09.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Das Fremdgeh-Verhalten der Deutschen nach Bundesländern 2014. Bild: "obs/treffpunkt18.de"
Das Fremdgeh-Verhalten der Deutschen nach Bundesländern 2014. Bild: "obs/treffpunkt18.de"

Jeder zweite Deutsche ist dem Fremdgehen gegenüber nicht abgeneigt. Dies ist das brisante Ergebnis einer Studie, welche die Casual Dating Plattform "Treffpunkt18.de" mithilfe ihrer User durchgeführt hat. Eine zweite Untersuchung ergab zudem, dass der überwiegende Anteil der Fremdgeher Abwechslung in Form eines One-Night-Stands sucht und es somit bei einem unverbindlichen Ausrutscher belässt.

Angeführt wird die Liste der Fremdgeher von den "Treffpunkt18"- Usern aus Sachsen. 65% der betrachteten sächsischen Mitglieder wählen Kategorien, die mit Fremdgehen assoziiert werden können. Nur knapp dahinter folgen die Großstädte Berlin und Hamburg (jeweils 64%). Am Tabellenende stehen Baden-Württemberg, Hessen und Schleswig-Holstein. Interessanterweise befindet sich das konservative, katholische Bayern zwar in dem unteren Bereich, dennoch geben 45% an, dass zumindest Interesse an einem Abenteuer besteht.

Von Sachsen-Anhalt bis ins Ruhrgebiet: Der Seitensprung ist angesagt

Die Statistiken zeigen, welche Form des Fremdgehens in den jeweiligen Bundesländern bevorzugt wird. Dabei bietet Treffpunkt18 drei Kategorien: den Seitensprung, die Affäre und den One-Night-Stand. Auffallend ist hierbei, dass vor allem in Mitteldeutschland Seitensprünge beliebt sind. Nordrhein-Westfalen (55%) schneidet in dieser Kategorie als Spitzenreiter ab. Sachsen-Anhalt und Hessen folgen mit jeweils 53% knapp dahinter. Abgerundet werden die Top 5 der Kategorie "Seitensprung" von Thüringen und Rheinland-Pfalz (beide 48%).

Berlin liebt One-Night-Stands

Die Nutzer aus Bremen (51%), Hamburg (63%) und Sachen (49%) favorisieren den One-Night-Stand. Angeführt wird diese Kategorie aber sehr deutlich von den Nutzern aus Berlin. 71% der Berliner "Treffpunkt18" Nutzer suchen nach schneller und unverbindlicher Ablenkung. Niedersachsen schließt mit 44% die oberen Platzierungen ab.

Bayern sucht Affären

Anders verhält es sich bei der Affäre. Hier wird nach Nähe und Beständigkeit gesucht. Die User im Süden Deutschlands (Bayern und Baden-Württemberg) und im Norden (Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein) sind überwiegend an Affären interessiert. Am beliebtesten ist diese allerdings mit 59% im Saarland.

Quelle: treffpunkt18.de (ots)

Videos
Livestream aus Berlin vom 1.8.2020
Demo von Corona-Skeptikern in Berlin beendet
America's Frontline Doctors
America's Frontline Doctors - Das zensierteste Video auf deutsch
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte weiche in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen