Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte Wirtschaft Nanotech Energy bestätigt Betriebsstart der 150-MW-Produktionsanlage Chico 2

Nanotech Energy bestätigt Betriebsstart der 150-MW-Produktionsanlage Chico 2

Archivmeldung vom 21.12.2023

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.12.2023 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: PRNewswire
Bild: PRNewswire

Batteriezellen auf Graphen-Basis aus amerikanischer Produktion werden Anfang 2024 in der neuen 150-MW-Fertigungsanlage Chico 2 von Nanotech Energy in Produktion gehen. Dies bestätigte die Unternehmensleitung.

Nanotech Energy hat im November und Dezember einen mehrwöchigen Anlagentest in Chico 2 abgeschlossen. Fast die gesamte Anlage ist nun am Standort Chico (US-Bundesstaat Kalifornien) installiert. Derzeit werden die letzten Prozesse vor dem Start der Produktion von täglich 30.000 Batteriezellen des Typs 18650 optimiert.

„Im Moment arbeiten unsere Teams für Material, Qualität, Betrieb und Programmmanagement zusammen, um zu gewährleisten, dass wir im April 2024 produktionsreife Zellen liefern können", berichtet Troy Zerbe, Chief Operating Officer bei Nanotech Energy.

Zunächst wird die Produktion mit 10 Zellen pro Minute starten und bis zum Jahresende 20 Zellen pro Minute erreichen. Bis 2025 wird Chico 2 die notwendigen Kapazitäten bereitstellen, um Batteriezellen des Typs 21700 mit der gleichen Stückzahl von 30.000 Einheiten pro Tag zu produzieren.

Zerbe ergänzt: „Mit Blick auf unsere wichtigsten Metriken wie Kapazität, Widerstand und Leerlaufspannung (OCV) stimmt es uns sehr zuversichtlich, dass bei unseren Testläufen bereits ein hoher Prozentsatz an A-Grade-Zellen erzielt wurde. Damit sind wir unserem Zeitplan voraus und stellen eine wachsende Begeisterung im gesamten Unternehmen fest."

Die Arbeiten an der 4.600 m 2 großen Anlage begannen im November 2022. Im Herbst 2023 veröffentlichte Nanotech Energy die ersten Bilder, die die Baufortschritte der Anlage zeigten.

In den kommenden Monaten werden durch Chico 2 bis zu 100 neue Arbeitsplätze entstehen. Die Einstellungsphase ist bereits angelaufen, und die Verantwortlichen von Nanotech erwarten, dass das der Standort Ende Januar 2024 zusammen mit Partnern, Lieferanten und neuen Kollegen feierlich eröffnet wird.

Für nähere Informationen zu möglichen Partnerschaften, um die Produktionskapazitäten von Chico 2 nutzen, wenden Sie sich bitte an Michael Lang unter [email protected].

Informationen zu Nanotech Energy

Nanotech Energy widmet sich dem Ziel, transformative, auf Graphen basierende Energiespeicherlösungen aus dem Forschungslabor auf den Massenmarkt zu überführen. Das einlagige Graphenmaterial mit sehr großer Oberfläche kommt bereits in einer Vielzahl von Anwendungsbereichen zum Einsatz, darunter nicht brennbare Lithium-Ionen-Batterien, transparente leitende Elektroden, leitfähige Tinten, gedruckte Elektronik, leitfähiges Epoxid, antistatische Beschichtungen und EMI-Abschirmung (elektromagnetische Interferenz).

Im Jahr 2014 wurde Nanotech Energy von Dr. Jack Kavanaugh und den renommierten UCLA-Wissenschaftlern Dr. Richard Kaner und Dr. Maher El-Kady gegründet. Das in Los Angeles ansässige Unternehmen befindet sich in Privatbesitz und wird von Multiverse Investment Fund, Fubon Financial Group und anderen strategischen Investoren unterstützt. Weitere Informationen unter https://nanotechenergy.com.

Quelle: Nanotech Energy Inc. (ots)

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bausch in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige