Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte Wirtschaft Aussichten für den Markt für rostfreien Stahl in Polen und Europa

Aussichten für den Markt für rostfreien Stahl in Polen und Europa

Archivmeldung vom 30.10.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.10.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Anja Schmitt
Nahaufnahme eines Stahlzauns (Symbolbild)
Nahaufnahme eines Stahlzauns (Symbolbild)

Rostfreier Stahl wird immer beliebter. Nach Angaben des International Stainless Steel Forum wurden allein im Jahr 2019 weltweit 52,2 Millionen Tonnen Stahl geschmolzen. Seit Anfang des Jahrtausends ist ein stetiger Anstieg der Nachfrage nach diesem Material zu beobachten, und es gibt keine Anzeichen dafür, dass sich dieser Trend in diesem Jahrzehnt umkehren wird. Was die polnische Hüttenindustrie betrifft, so hat sich die Nachfrage nach rostfreiem Stahl in den letzten zehn Jahren verdoppelt, und im Jahr 2019 lag der Verbrauch von rostfreiem Stahl bei über 500 000 Tonnen.

Stahlzahnräder (Symbolbild)
Stahlzahnräder (Symbolbild)

Arten von nichtrostenden Stählen

Auf dem Markt werden vier Haupttypen von nichtrostenden Stählen unterschieden: ferritische, martensitische, ferritisch-austenitische Duplex- und austenitische Stähle. Letztere ist am weitesten verbreitet und macht fast 70 % der Weltproduktion von rostfreiem Stahl aus. Es enthält 18% Chrom und 10% Nickel. In Polen wird nichtrostender Stahl in der Regel nach einer der fünf Normen - PN, EN, AISI, GOST oder DIN - bezeichnet. Es wird unter anderem für die Herstellung von nahtlosen Bögen, Stangen, Rohren, Flanschen und Edelstahlblechen verwendet. Edelstahlprodukte werden in der chemischen Industrie, der Lebensmittelindustrie, bei der Herstellung von Haushaltsgeräten sowie im Bauwesen und in der Architektur verwendet.

Grüne Aussichten für nichtrostenden Stahl

Im Zeitalter der Bekämpfung des Klimawandels erfreut sich Edelstahl immer größerer Beliebtheit. Das liegt vor allem daran, dass sich Edelstahlprodukte durch Langlebigkeit und unglaubliche Beständigkeit auszeichnen, selbst in sehr rauen Umgebungen. Im Gegensatz zu vielen anderen Werkstoffen kann rostfreier Stahl ohne nennenswerte Auswirkungen auf die Umwelt recycelt werden und verliert auch nach dem Einschmelzen nicht seine einzigartigen Korrosionsschutzeigenschaften. Dies ist besonders wichtig für die Schaffung eines geschlossenen Kreislaufs in der Abfallwirtschaft. Kein Wunder also, dass nichtrostender Stahl von vielen Experten als der Werkstoff des 21. Jahrhunderts bezeichnet wird.

Wie immer lohnt es sich, das Geschäft auch unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten zu betrachten. Bauteile aus rostfreiem Stahl benötigen keine regelmäßige, teure und aufwändige Wartung. Außerdem müssen sie nicht regelmäßig ersetzt werden, da sie sich nicht so schnell abbauen. Schätzungen zufolge könnte der Weltmarkt für rostfreien Stahl bis zum Ende dieses Jahrzehnts einen Wert von mehr als 180 Milliarden Dollar erreichen.

Überall um uns herum rostfreier Stahl

Edelstahlprodukte begegnen uns jeden Tag. Sogar in unseren Haushalten finden wir leicht Geräte und Gegenstände aus diesem Material. Seit Jahrzehnten wird rostfreier Stahl für die Herstellung von Haushaltsarmaturen, Besteck, Töpfen und Küchengeräten verwendet. Da die HACCP-Normen vorschreiben, dass Edelstahl in Kontakt mit Lebensmitteln verwendet wird, wird das Material auch in der verarbeitenden Industrie oder beim Transport von Lebensmitteln erfolgreich eingesetzt. Die Ungiftigkeit von rostfreiem Stahl und die Tatsache, dass er leicht zu reinigen ist, haben dazu geführt, dass viele Großküchen aus diesem Material hergestellt werden. Aus demselben Grund wird nichtrostender Stahl auch bei der Ausstattung von öffentlichen Gebäuden oder Einkaufszentren verwendet.

Die Aussichten für den Markt für nichtrostenden Stahl sind enorm - sowohl in Europa als auch weltweit. Es ist schwierig, einen anderen Werkstoff zu finden, der so vielseitig ist und in so vielen Bereichen der Wirtschaft erfolgreich eingesetzt werden kann, ohne die Umwelt wesentlich zu schädigen.

----

Videos
Lasse Deine Ängste los! Mit dieser Anleitung von Inelia Benz!
Lasse so deine Ängste los! Eine Anleitung von Inelia Benz!
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sehr in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige