Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte Wirtschaft Die Vorteile von Remote-Jobs – ein Überblick

Die Vorteile von Remote-Jobs – ein Überblick

Archivmeldung vom 18.08.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.08.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Marit Schmidt
Frau mit Laptop (Symbolbild)
Frau mit Laptop (Symbolbild)

Bild: https://www.pexels.com/de-de/foto/menschen-frau-kaffee-laptop-4050296/

Viele Unternehmen mussten aufgrund der Corona-Krise das Arbeitskonzept, das über Jahrzehnte gut funktioniert hat, über Bord werfen. Die harten Maßnahmen zwangen die Betriebe, umzudenken und die Mitarbeiter zu schützen. Deshalb durfte der Großteil der Angestellten von zu Hause aus arbeiten. Natürlich nur dann, wenn dies leicht möglich war. Dieser Artikel verrät die wichtigsten Vorteile, warum von zu Hause aus arbeiten, viele positive Aspekte mit sich bringt.

Nicht jede Arbeitsstelle ist geeignet dafür, die täglichen Tätigkeiten von zu Hause aus umzusetzen. Viele Betriebe merkten gleichzeitig auch, dass nicht jede Arbeitsstelle im Firmengebäude präsent sein muss, damit das Geschäft aufrechterhalten bleiben kann. Wer in dieser Krisenzeit nun die Erfahrung gemacht hat, von zu Hause aus zu arbeiten, wünscht sich diese Routine häufig wieder zurück.

Vorteil 1: Betreuung der Kinder leichter möglich

Viele Eltern haben zahlreiche Fehlstunden, weil die Kinder krank sind und sie deshalb nicht auf der Arbeit erscheinen können. Dieser Punkt würde mit der Remote-Arbeit der Vergangenheit angehören. Hier können Mütter und Väter gemütlich von den eigenen vier Wänden aus arbeiten und gleichzeitig die Kinder betreuen bzw. für sie da sein. Natürlich muss da ein gutes Mittelmaß zwischen Betreuung der Kinder und Arbeit gefunden werden – dennoch braucht es dank der Arbeit zu Hause keine Fehlstunden.
Eltern können aus den oben genannten Gründen, den Vorschlag einbringen, häufiger von zu Hause aus zu arbeiten. Gerade dann, wenn die Kinder in einem Alter sind, in dem sie bereits selbstständiger spielen können. In diesen Fällen ist es dann kein Problem mehr, wenn die Mutter oder der Vater für einige Stunden etwas arbeiten, während sich das Kind selbst beschäftigt.

Vorteil 2: Freiere Zeiteinteilung

Natürlich ist das Arbeiten in einem Remote-Job anders als, wenn Menschen selbstständig sind. Dennoch ist es in diesem Zusammenhang leichter möglich, die Arbeitszeiten flexibler einzuteilen. Das heißt, dass die Mittagspause auch länger dauern kann, wenn dafür am Abend oder morgens zeitiger gearbeitet wird. Nicht vergessen sollte man: Remote Jobs bieten mehr Flexibilität, die Kernuhrzeiten sollten dennoch eingehalten werden. Das ist dann wichtig, wenn normaler Parteienverkehr herrscht.
Dadurch, dass in vielen Firmen zwar mittlerweile Gleitzeiten eingeführt wurden, ist man dennoch immer an einen bestimmten Tagesplan gebunden. Dieser entspricht aber nicht immer den eigenen Vorstellungen. Nicht jeder Mensch hat beispielsweise gegen 12 Uhr Hunger oder möchte schon um 9 Uhr im Büro sein.

Vorteil 3: Bessere Konzentration in den eigenen vier Wänden

Viele Menschen arbeiten mit anderen in einem Großraumbüro. Sensible Mitarbeiter, die sich leicht durch die Stimmen oder andere Geräusche ablenken lassen, sind dadurch viel mehr gefordert. In diesem Zusammenhang kann es eine gute Alternative sein, wenn man in den eigenen vier Wänden in einem separaten Raum remote arbeiten kann, in dem es ruhiger ist. Zudem lenken sie selbst auch die anderen Angestellten nicht ab – gerade dann, wenn viel Telefongespräche an der Tagesordnung stehen.
Viele Menschen können sich in lauten Umgebungen schlechter konzentrieren, während sich andere Angestellte im eigenen Zuhause leichter ablenken lassen. Das hängt dann meist damit zusammen, dass einem plötzlich einfällt, die Wäsche zu machen, abzuspülen oder den Garten zu gießen. Je nachdem, welchen Charakter man hat, kann die Ruhe zu Hause gut oder nicht so gut sein. Viele Angestellte aber schätzen die Stille und das Arbeiten für sich alleine.

Vorteil 4: Zeitersparnis für Hin- und Zurückweg zur Arbeit

Menschen, die viel Zeit für die Hin- oder Rückfahrt zur Arbeitsstelle aufgewendet haben, können sich diese Augenblicke nun sparen. Stattdessen können sie für Sport, Meditationen, Ruhepausen, Haushalt, Kinder oder andere Dinge genutzt werden. Dieser Punkt ist für viele Menschen eine echte Erleichterung..

Fazit!

Home-Office-Arbeit wird auch in den nächsten Jahren immer beliebter werden. Die Auswirkungen von Corona haben uns gezeigt, dass Remote-Arbeit sehr wohl möglich und die Digitalisierung der Arbeitswelt bereits fortgeschritten ist. Wer auf Arbeitssuche ist, sich die Zeiten freier einteilen und das Home-Office einrichten möchte, sollte sich auf jene Jobs bewerben, die auch als Remote verfügbar sind. In Zukunft wird es immer mehr Jobs geben, die man von überall aus machen kann.

----

Videos
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte preis in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige