Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte Gesundheit Covid-19 Tests - eine moderne Fabel

Covid-19 Tests - eine moderne Fabel

Archivmeldung vom 16.10.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.10.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Diese Grafik der WHO zeigt deutlich, wie lächerlich die Behauptungen einer Pandemie sind.
Diese Grafik der WHO zeigt deutlich, wie lächerlich die Behauptungen einer Pandemie sind.

In den letzten Tagen sind die angeblichen "Covid-19-Tests" immer mehr in Frage gestellt worden. Ein Mythos, der sofort ausgeräumt werden muss, schreibt Karma Singh in seinem Bericht, ist der Glaube, dass die Tests speziell für den Umgang mit der Pandemie entwickelt wurden. Tatsächlich wurde der Polymerase-Chain-Reaction-Test (PCR) 1984 von dem Nobelpreisträger Kerry Mullis entwickelt, um DNA-Proben in einer aussergewöhnlich sauberen Laborumgebung zu vermehren und so die genetische Sequenzierung zu ermöglichen. Sowohl Dr. Mullis als auch die Hersteller haben kategorisch erklärt, dass er für diagnostische Zwecke ungeeignet ist.

Karma Singh weiter: "Wenn dem so ist, warum wurde er dann in die breite Anwendung gedrängt?

Die einfache Antwort scheint zu lauten: "Weil er sowohl unspezifisch als auch leicht zu manipulieren ist".

Statistiker haben kommentiert, dass er zu 85% "falsch positiv" ergibt. Diejenigen, deren Hintergrund in der Biochemie liegt, haben angegeben, dass eine Genauigkeitsangabe von 15% viel zu hoch ist: Offenbar könnte die Art und Weise, wie es gegenwärtig verwendet wird, niemals eine Genauigkeitsrate von 0,7% überschreiten! Dieser Artikel von einem echten Wissenschaftler erklärt, warum: https://medium.com/@gregnigh/837beef26d23 (leider nur in Englisch)

Weitere Probleme werden durch die WHO-Gebrauchsanweisungen für den Test verursacht, die besagen, dass wenn menschliche DNA nachgewiesen wird, dies als "positiv" für Covid-19 eingestuft werden kann!

Das nächste, was wir zur Kenntnis nehmen müssen, ist die Neudefinition des medizinischen Begriffs "Fall". Bis zur "Zeit von Covid" bedeutete er, dass jemand medizinische Hilfe sucht, braucht oder erhält. In der "Zeit von Covid" wurde er geändert und bedeutet nun, dass jeder, der durch einen äußerst fragwürdigen und unzuverlässigen Test ein "positives" Ergebnis hat (einschließlich Ziegen und einer Papaya in Tansania, wie Sie sich vielleicht erinnern) krank ist. Da mindestens 99% der positiv getesteten Personen nicht krank sind und nie krank werden, ist die völlige Wertlosigkeit dieses Tests unbestreitbar.

Nichtsdestotrotz wird eine riesige Anzahl völlig gesunder Menschen benutzt, um die Existenz einer "Pandemie" zu "beweisen", obwohl es kein Land auf der Welt gibt, das jemals die Mindestzahl an kranken Menschen für eine Epidemie, geschweige denn für eine Pandemie, erreicht hat.

Die Probleme gehen noch tiefer!

Wenn Sie auf die Jagd gehen, müssen Sie wissen, was Sie jagen. Wenn Sie Füchse jagen, dann nehmen Sie Fuchshunde mit. Die Hirschjagd erfordert eine andere Hunderasse mit längeren Beinen, die aufgrund ihrer längeren Beine zwar schneller laufen können als ein Fuchshund, aber mit einem Fuchs nur schwer zurechtkommen würden.
Dasselbe Prinzip gilt für die Jagd auf einen Mikroorganismus. Man muss wissen, was man jagt; jeder der Billionen von Mikroorganismen hat eine einzigartige biochemische und elektromagnetische "Signatur". Um eine bestimmte Art zu finden, müssen Sie genau wissen, wie sie aussieht. Dann stellen Sie Ihre "Fallen" so ein, dass sie durch genau diese Konfiguration ausgelöst werden.

Wie sieht also das Covid-19-"Virus" aus?

"Niemand weiß es", ist die Antwort!

"Wie kann das sein?", mögen Sie fragen. Wie können "sie" wissen, dass ich diese Krankheit habe, wenn sie keine Möglichkeit haben, das zu finden, was, wie sie sagen, die Ursache dafür ist?

Nachdem ein gewisser Herr Gates eine große "Spende" gemacht hatte, gab ein Professor Drosten vom Lehrkrankenhaus der Charité in Berlin bekannt, dass er das "Virus" identifiziert habe. Er hat gelogen: Alles, was er hatte, war ein Computermodell, das er selbst erstellt hatte. Dieses Modell hat keine wissenschaftliche Grundlage, sondern ist nichts anderes als ein mit "Photoshop" o.ä. bearbeitetes Bild davon, wie das "Virus" aussehen könnte, wenn es gefunden werden würde. "Professor" Drosten unterliegt nun eine Strafanzeige und zusammen mit anderen eine Schadenersatzklage von einer Milliarde Dollar.

Es gibt jedoch noch einen weiteren weit-verbreiteten Fehler, nämlich die Annahme, dass Sars-Cov-2 das "Virus" sei.
Das ist es aber nicht!

Es handelt sich um ein Proteinfragment, das erstmals 2013 in einem Labor in Kanada und später in mehreren europäischen Städten entdeckt wurde, was zeigt, dass es vor 2013 viele Jahre lang sehr weit verbreitet war. Die "Propaganda" ist, dass dieses Proteinfragment Teil des Covid-19-"Virus" ist, das für "Prof." Drosten's Computer-Bild "erfunden" wurde. Für diese Behauptung wurde nie ein Beweis vorgelegt. Ein PCR-Test ist ferner ein Test auf etwas, von dem keine Verbindung zu Covid-19 bekannt ist.

Mangels Wissen über die Natur eines "Virus", das bisher noch niemand gefunden hat, müssen wir zwangsläufig das tun, was jeder gute Hausarzt oder Heiler tun würde, und uns an den Symptomen orientieren.

Gleich zu Beginn wurde uns gesagt, was die Symptome von Covid-19 sind. Es wurde schnell unter einem Haufen Panikmache begraben, aber vor kurzem wurde ich beim Verlassen einer Kanal-Fähre in England daran erinnert. Der National Health Service teilt die Symptome allen Passagieren mit, während sie darauf warten, von Bord zu gehen. Es sind:

  • Laufende Nase,
  • Halsschmerzen,
  • Leichter Husten,
  • „Dicker Kopf“,
  • Manchmal auch Verlust des Geruchs- und Geschmackssinns,
  • Die Symptome halten 2 bis 5 Tage an.

Erkennen Sie diese nicht als die Symptome der Erkältung? War Ihre Nase noch nie so verstopft, dass Sie nicht riechen oder schmecken konnten?

(Mehr dazu in meinem Newsletter vom 10. Oktober)

Kurz gesagt, meine Freunde, "sie" haben uns getäuscht, damit wir die Erkältung als eine neue, tödliche Krankheit wahrnehmen! Teile ihrer Gründe dafür sind bereits klar - der Untergang der Wirtschaft und die Ausschaltung des Wettbewerbs für die Kartelle und die Pervertierung des Wahlprozesses in Amerika. Ihr Plan beinhaltet jedoch viel mehr als das und verlässt sich völlig darauf, dass Sie ihren Lügen Glauben schenken. Hören Sie auf zu glauben, und Sie stoppen ihr Programm. "

Quelle Karma Singh / ExtremNews

Videos
Bild: Screenshot Youtube
Zweitgrößtes Teleskop der Welt begräbt sich kurz vor Abriss selbst
Die Verursacher der Corona-Krise sind eindeutig identifiziert
Die Verursacher der Corona-Krise sind eindeutig identifiziert
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zieht in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige