Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte Gesundheit Neue Transmission "Fernheilen per Video: Prostata bzw. Gebärmutterhals" veröffentlicht

Neue Transmission "Fernheilen per Video: Prostata bzw. Gebärmutterhals" veröffentlicht

Archivmeldung vom 21.04.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.04.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Der Beitrag endhält am Textende ein Video.
Der Beitrag endhält am Textende ein Video.

Bild ExtremNews

Es ist mittlerweile acht Jahre her, dass ExtremNews zusammen mit dem namhaften englischen Merlin Karma Singh ein ganz besonderes Experiment gestartet hatte. Zum damaligen Zeitpunkt, als wir mit dem Fernheilungsexperiment und der Stärkung der Nieren gestartet haben, war uns nicht bewusst, welche Reaktionen wir damit auslösen würden. Nach zahlreichen Videos mit insgesamt über einer Million Aufrufen und den Reaktionen der Zuschauer können wir sagen, dass Fernheilung per Video funktioniert. Nach einjähriger Pause präsentiert Karma Singh nun eine neue Transmission. Diesmal geht es um das Thema Prostata bzw. Gebärmutterhals.

Prostata und Samenblasen
Prostata und Samenblasen
Schematische Darstellung der Gebärmutter (Uterus)
Schematische Darstellung der Gebärmutter (Uterus)

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Viele Menschen haben sowohl die ExtremNews-Redaktion als auch Karma Singh selbst in der Leserpost gefragt, ob und wann eine neue heilende Transmission von ihm auf dem Youtube-Kanal von ExtremNews erscheinen wird. Bisher konnten wir die Frage nicht klar beantworten, da Karma Singh aufgrund eines ausgefüllten Terminplans kein Datum nennen konnte. So war Merlin Karma Singh seit Sommer letzten Jahres unter anderem mit zwei Testvideos für die Clearing Transmissionen und anderen Projekte wie „Die Lichtsäule des Lebens“, der „Mantra Apotheke“ und dem sogenannten „Projekt X“, was noch geheim ist, schwer beschäftigt. Um so mehr freut es uns, dass wir nun mit der neuen Transmission zur Prostata bzw. dem Gebärmutterhals, auch einen mehrfach geäußerten Leserwunsch erfüllen können.

Die meisten Fragen betreffend der Fernheilungsserie erhalten wir zum Thema Übergewicht, Hierzu sagt der Merlin Karma Singh, dass dies fast ausschließlich ein Effekt der Unterernährung ist und deshalb ist eine Transmission hierfür nicht von Erfolg gekrönt, sondern das hierfür ist eine Umstrukturierung der gesamten Ernährung erforderlich ist. Karma Singh empfiehlt eine makrobiotische oder chinesische 5-Elemente-Ernährung. Diese sollte normalerweise das Übergewicht korrigieren.

Nachdem eine Transmission daher beim meist geäußerten Wunsch wirkungslos ist, hat Karma Singh, also nun eine Transmission zur zweit-populärsten Anfrage, der Prostata bzw. dem Gebärmutterhals aufgenommen. Da es sich hier um das gleiche Organ handelt wobei lediglich die Form durch die Drehrichtung der belebenden Seele bestimmt wird, behandelt Karma Singh sie als eins. Er erläutert, warum die Menschen damit Probleme haben, hat folgende Ursache: „Beide sind durch sexuelle Schuldgefühle, das Gefühl sexuelle Opfer zu sein und der Verzehr von Kuhmilch und Kuhmilchprodukten stark belastet.“

Sehen sie nachfolgend, wie bei der Fernheilungsserie üblich, erst die Beschreibung und dann die Transmission, die Karma Singh letzte Woche auf der Durchreise nach England in unserem Studio aufgenommen hat.

Videos
Tibetische Buddhisten ritzen Mantra als eine Form der Meditation oft in Steine.
Die Mantra Apotheke
Der Beitrag endhält am Textende ein Video.
Neue Transmission "Fernheilen per Video: Prostata bzw. Gebärmutterhals" veröffentlicht
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige