Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte Gesundheit Eine komplett neue Art der Video Transmissionen von Karma Singh

Eine komplett neue Art der Video Transmissionen von Karma Singh

Archivmeldung vom 06.05.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.05.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: ExtremNews  / Eigenes Werk
Bild: ExtremNews / Eigenes Werk

Wir kennen alle die heilenden Transmissionen, die Karma Singh seit 2009 oft in unserem Filmstudio aufgenommen hat. Vor einigen Tagen hat der bekannte englische Geistheiler Karma Singh, der auch mittlerweile ein Merlin geworden ist, erneut die Extremnews-Redaktion besucht und über einen sehr faszinierenden Durchbruch seiner Arbeit berichtet.

Hierbei handelt es sich laut Karma Singh um die Wiederherstellung der reinen Verbindung zwischen den Organen des menschlichen Körpers und der Quellinformation - sozusagen den „Bauanleitungen“ für die Organe, die in dem menschlichen Morphogenetischen Feld gespeichert sind.

Weiterführende detaillierte Erklärungen und Beispiele hierzu liefern sowohl „Der hundertste Affe“ von Ken Keyes Jnr., als auch die Arbeit von Dr. Rupert Sheldrake unter: http://www.sheldrake.org/deutsch. Hierbei wird das relevante Organ in die Lage gebracht, in der es sich selbst korrigieren kann - ein natürlicher Prozeß, welcher verhindert wird, wenn die Kausal-Information verzerrt oder blockiert wird.

Neuerlich hat Karma Singh etwas weiteres entdeckt, und zwar dass die Möglichkeit besteht das, was sich mit vergiftender Wirkung in einem Organ „eingenistet“ hat, restlos entfernt werden könne, indem es in freie Energie, woraus es ursprünglich bestünde zurückgewandelt werde.

Der Grund dieser Entdeckung war sein Versuch den vielen durch Impfungen geschädigten Menschen zu helfen, die in Länder wohnen, in denen zwei der vier Zutaten des dafür notwendigen Heilmittels (in Deutschland hergestellt) gesetzlich verboten sind.

Ursprünglich dachte Karma Singh, dass die Umwandlung von Quecksilber, Aluminium und der vielen anderen Giftstoffe, die in den sogenannten „Impfstoffen“ enthalten sind, in freie Energie viele Hitze erzeugen könnte, wodurch die Technik nur geringfügig anwendbar geworden wäre. Hierbei hätte man die Körpertemperatur andauernd beobachten müssen. Die Erfahrung hingegen hat gezeigt, dass diese befürchtete Hitze gar nicht erzeugt wird und das neue Wissen breitflächig angewendet werden kann.

Nach einem Interview mit dem Chefredakteur von Extremnews hat Karma Singh auch zwei Probe Reinigungen, sogenannte „Clearings“, aufgenommen. Die eine ist für die Leber, das Hauptentschlackungsorgan des Körpers, und die zweite für das Gehirn.

Eine ganze Serie solcher "Clearings" ist schon in Bearbeitung und wird bald auf einer DVD erscheinen.

Das Interview und die zwei Mustertransmissionen sind hier.

Du kannst mehr über Karma Singh und seine Arbeit hier erfahren: www.karmasingh.eu

Videos
Der Beitrag endhält am Textende ein Video. Bild ExtremNews
Faire Beteiligungen an nachhaltigen Unternehmungen mit Verantwortung für Mensch und Natur
Mario Prass: „Die Realität ist nur gespiegelt wahrnehmbar“
Mario Prass: „Die Realität ist nur gespiegelt wahrnehmbar“
Termine
Gruppentreffen von Blauer Himmel – Mittelhessen
35452 Heuchelheim
15.08.2017
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige