Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte Gesundheit Stevia wieder in aller Munde

Stevia wieder in aller Munde

Archivmeldung vom 16.11.2005

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.11.2005 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Jens Brehl

Stevia rebaudina, auch genannt das „Honigblatt“, feiert mal wieder ein Comeback bei den Verbrauchern in Deutschland. Bei den Ureinwohnern von Paraguay erfreut sich die Pflanze seit Jahrhunderten großer Beliebtheit und dies nicht nur wegen der Süße, sondern auch wegen den sehr guten Eigenschaften für die Gesundheit.

So hilft Stevia unter anderem auch gegen Entzündungen. 1999 wuchs die Zahl der deutschen Verbraucher, die ohne Reue gesund süßen wollten, jedoch machte die EU im Jahre 2000 einen Strich durch die Rechnung, denn es wurde untersagt Stevia als Lebensmittel zu vertreiben. Begründen wollte man dies damit, daß es in der EU ein neuartiges Lebensmittel ohne Zulassung sei. Ein Lebensmittel, welches jedoch seit Jahrhunderten und auf der ganzen Welt Anwendung findet als neuartig einzustufen, war von Anfang an ein wackliges Argument. Später fand man heraus, daß die Zucker- und Süßstoffindustrie den Konkurrenten Stevia nicht gerne gesehen hatte, konnte man doch deutlich den Verlust von Marktanteilen spüren. Über das Bundesministerium für gesundheitlichen Verbraucherschutz und Veterinärmedizin übte man Druck seitens der deutschen Regierung auf die EU aus, man gab den Druck weiter, den man von der Industrie bekam. 

Zahlreiche Händler nahmen damals Stevia aus dem Programm, es blieben nur wenige übrig, die weiterhin Stevia verkauften, nur nicht mehr als Lebensmittel. Als Rohstoff für die Kosmetikindustrie war und ist Stevia in der EU weiterhin zugelassen und als Rohstoff kann man Steviaprodukte weiterhin anbieten. Natürlich ließen sich zahlreiche Kunden und Interessenten vom „Verbot“ abgeschreckt worden und auch die Medien taten ihr Übrigens, um diesen Trend zu verstärken. Gerade für kleinere Händler war die Beschneidung der Möglichkeiten im Steviavertrieb mit großen finanziellen Belastungen, wie Umsatzrückgang usw. schwer zu Buche geschlagen.

Heute, im Jahre 2005, jedoch ist eine deutliche Wende ersichtlich. Die Verbraucher sind kritischer geworden und hinterfragen die Gründe für das „Embargo gegen die gesunde Süße“.  Zum Glück hatte die Medienhetze von damals kaum bleibende Wirkung entfaltet, obwohl man damals schwere Geschütze aufgefahren hatte. Man war sich seitens der Presse auch nicht zu schade unhaltbare Behauptungen, wie der Verzehr von Stevia würde die DNS beschädigen und Krebs auslösen, in die Welt zu setzen. Gleichzeitig wurde der weiße Industriezucker als gesund und lebensnotwendig hingestellt. Was die Verbraucher ebenfalls stutzig macht ist die Tatsache, daß Japan und die USA jährlich tonnenweise Stevia importieren und gerade in Japan Stevia  bei der Herstellung von Diätprodukten sehr populär ist. Es ist aber auch mutigen deutschen Händlern zu verdanken, die jahrelang konsequente Verbraucheraufklärung betrieben haben, daß Stevia heute noch ein Thema in Deutschland ist. Die Wahrheit kann man nicht ewig verstecken und es zeichnet sich in Sachen Stevia eine große Trendwende ab, dem Verbraucher muß nur noch mehr bewußt gemacht werden, daß er mit seinem Einkaufsverhalten die Macht hat Dinge zu verändern.

Natürlich ist Stevia nicht gleich Stevia, wie überall gibt es große Qualitätsunterschiede, welche aber leider für den Endverbraucher oft nicht leicht ersichtlich sind. Wichtig für die Qualität von Steviaprodukten ist eine Ernte zur rechten Zeit und eine schonende Weiterverarbeitung. Endprodukte sollten rückstandsfrei und so frisch wie möglich sein. Gute Händler können mit Zertifikaten die Herkunft und die Herstellungsmethoden belegen. Leider ist wie immer der Preis nicht immer der richtige Anhaltspunkt. Seriöse Händler stellen sich gestärkt durch höhere Nachfrage nach Stevia in den Vordergrund.

Hier finden Sie einen unserer früheren Berichte über Stevia:

Verbotene Gesundheit - Ein Bericht über Stevia


Videos
Symbolbild
"Coronavirus": Alles nur ein großer Fake?
"Mut der Film"
Weit mehr als ein mutiges Filmprojekt - "Mut der Film"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte markt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen