Sie sind hier: Startseite Ratgeber Recht Legale Mischungen - Das darf in Deutschland konsumiert werden und das nicht!

Legale Mischungen - Das darf in Deutschland konsumiert werden und das nicht!

Archivmeldung vom 18.04.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.04.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt. Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Poppers-Fläschchen
Poppers-Fläschchen

Foto: Sand~commonswiki
Lizenz: CC BY-SA 2.5
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Ob jetzt zum Beispiel Marihuana, Ecstsay, Speed oder Kokain. In Deutschland sind die meisten Drogen illegal, d.h. man darf sie nicht besitzen und nicht mit ihnen handeln. Und das ist auch genau richtig! Das Konsumieren an sich ist in der Regel nicht verboten, jedoch besitzt derjenige, der die illegale Droge konsumiert diese auch. Wenn man jetzt trotzdem high werden will, ohne mit dem Gesetz in Konflikt zu geraten, kann man auf sog. legale Mischungen zurückgreifen. Als legale Mischung bezeichnet man Substanzen oder Kräutermischungen, die nicht unter das Betäubungsmittelgesetz fallen und dennoch eine berauschende Wirkung haben.

In dem Moment, wo man zu illegalen Drogen greift, besteht immer die Gefahr, mit dem Gesetz in Konflikt zu geraten. Selbst für das Kiffen von Gras kann man eine Strafe erhalten. Kifft man regelmäßig Marihuana, wird das Risiko, eine Strafe zu kriegen sogar noch erhöht. Hier kann man auf legale Mischungen zurückgreifen. Der Vorteil von legalen Mischungen ist auch, dass sie in der Regel nicht derart schädlich sind, wie illegale Substanzen vom Schwarzmarkt, da sie unter strengen Kontrollen hergestellt werden. Es unzählige gute Beispiele für legale Drogen. Eine der bekanntesten legalen Drogen ist Poppers. Poppers sorgt für eine tiefe Entspannung der Muskeln, zusätzlich kann man auch auf Poppers einen Lachflash haben. Auch das Erleben von sexueller Befriedigung wird auf dieser legalen Substanz um ein vielfaches verstärkt. Wem das noch nicht reicht, für den sind sicherlich auch legale Kräutermischungen zum Rauchen interessant. Die Kräutermischungen gibt es in verschiedenen Sorten mit unterschiedlichen Wirkungen. Hier ist sowohl für den erfahrenen Kiffer, der ein starkes High sucht, als auch für den Gelegenheitsraucher etwas passendes dabei. Nach knapp einer Stunde ist die Wirkung wieder verflogen und man ist nicht mehr high.

Badesalz sniffen statt Speed ziehen

Darüber hinaus gibt es neben den Kräutermischungen zum Kiffen und den Liquid Highs auch spezielle Badesalze. Diese Salze zieht man sich als Line in die Nase, so wie zum Beispiel Kokain oder Speed. Der Vorteil ist auch hier, dass man bei der legalen Alternative keine Gesetze überschreitet und somit auch keine Strafe befürchten muss. Die Wirkung von diesem Speed Ersatz ist aufputschend und leistungssteigernd. Auf Parties kann man auf dieser Substanz über 4 Stunden herumtanzen. Auf der Internetseite legale-mischung.net sind eine vielzahl dieser legalen Drogen zum Chillen oder Party machen erhältlich.

Gern gelesene Artikel

So kann jeder Geld von Ihrem Konto abbuchen

Ratgeber · Recht 21.03.2009 17:20

Insolvenz- alles, was Sie wissen müssen

Ratgeber · Recht 21.02.2009 15:50

Unbefugt geparkt - Grundstückseigentümer durfte abschleppen lassen

Ratgeber · Recht 25.02.2017 09:09

Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen

Berichte · Wissenschaft 18.07.2014 14:51

Wer kommt bei Wasserschäden für die Folgekosten auf?

Ratgeber · Recht 02.09.2010 15:59

Grüne wollen jetzt auch "Selbstversorger" pauschal als gefährliche rechtsextreme einstufen

Berichte · Politik 20.02.2017 07:07

Der Blair-Witch-Kult und seine Fakten

Berichte · Zeitgeschichte 10.01.2007 17:30

Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH

Berichte · Gesundheit 18.01.2017 12:02

Geistheiler Sananda: Die unglaubliche Wahrheit über Indigo-Menschen

Ratgeber · Testberichte · Bücher · Sachbücher 20.02.2016 15:01

5 Dinge, die man über CBD Öle wissen sollte

Tipps & Tricks · Gesundheit 21.10.2014 14:38

Wegen Glassplitter: Netto ruft Bohnen zurück

Ratgeber · Verbraucherinfos 30.03.2013 06:41

Publizist Heiko Schrang: Vollstreckungsbeamter hilft GEZ-Verweigerern

Berichte · Vermischtes 13.02.2017 16:35

Vor- und Nachteile des Online-Shoppings

Berichte · Wirtschaft 02.09.2014 13:44

Norwegen will noch mehr Wale töten

Nachrichten · Natur/Umwelt 07.02.2017 10:29

Erfahrungsbericht: Der Beauty Angel CVT 42 das Multitalent kombiniert LICHT-Dusche & Vibration

Ratgeber · Testberichte · Produkte · Sonstiges 27.04.2012 16:42

Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung

Berichte · Weltgeschehen 04.12.2015 16:54
Videos
Bild: Metropolico.org, on Flickr CC BY-SA 2.0
Publizist Heiko Schrang: Vollstreckungsbeamter hilft GEZ-Verweigerern
Der Beitrag endhält am Textende ein Video. Bild pravda-tv.com
Zukunftsforscher: Hat die USA ausgedient, was folgt?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige