Sie sind hier: Startseite In eigener Sache ExtremNews unterstützen

ExtremNews unterstützen

Freigeschaltet am 29.09.2014 16:53
ExtremNews ist ein audiovisuelles Nachrichten-Organ, das nach den Prinzipien eines offenen und transparenten Journalismus handelt und jede Einflussnahme auf Auswahl und Präsentation seiner Themen seitens politischer, wirtschaftlicher oder anderer Interessen strikt ablehnt – und sich somit im Vergleich zur aktuellen Medienumwelt extrem verhält. Damit dies so bleibt und wir unseren Dienst weiterhin kostenfrei anbieten können, sind wir für jegliche Hilfe und Unterstützung unserer Leser und Zuschauer dankbar.

ExtremNews steht für kritische und aufklärende Berichterstattung, für die Darstellung und Verbreitung positiver Ideen, die der gedeihlichen Entwicklung der Gesellschaft auf geistiger oder materieller Ebene dienen. Die Arbeit von ExtremNews ist nicht neutral, denn sie bezieht eindeutig Stellung für den Respekt vor dem Leben an sich, vor der Individualität jedes einzelnen Menschen, vor seiner Meinung und Weltanschauung, sofern diese niemanden diskriminiert oder gar aktiv abwertet oder bekämpft.

ExtremNews liegt auch sehr daran in allen Belangen unabhängig zu bleiben, sei es von Werbekunden oder Meinungen bestimmter Gruppierungen und Interessenvertretungen. 

Die Macher von ExtremNews haben noch einige interessante Projekte in Vorbereitung, wie beispielsweise ein neuartiges New-Media-TV Sendekonzept, das eine echte Alternative zu den bisherigen Fernsehsendern bietet. Hierbei ist auch die Zusammenarbeit mit anderen bereits bestehenden alternativen Medien vorgesehen. Zur Umsetzung des Projektes wurde unter anderem die Genossenschaft Neue Perspektive Medien e.G. gegründet.

Wer die Projektideen von ExtremNews unterstützen möchte, kann dieses gerne durch eine Spende oder den Erwerb eines oder mehrerer Genossenschaftsanteile tun. Weitere Informationen zur Genossenschaft erhalten Sie unter: http://neue-perspektive-medien.de/

Spendenkonto:

Neue Perspektive Medien e.G.

Raiffeisenbank Kirtorf eG
BLZ: 50069477
Konto: 70017
IBAN: DE23 5006 9477 0000 0700 17
BIC: GENODE51KIF
Verwendungszweck: ExtremNews TV

Die Spenden werden beispielsweise zur Anschaffung neuer Technik (Kamera-, Licht- und Tontechnik) verwendet. Falls gewünscht werden die Unterstützer über die genaue Verwendung der Spende per Mail informiert.

Das Team von ExtremNews bedankt sich für Ihre Unterstützung.

Videos
Der Beitrag endhält am Textende ein Video. Bild ExtremNews
Faire Beteiligungen an nachhaltigen Unternehmungen
Mario Prass: „Die Realität ist nur gespiegelt wahrnehmbar“
Mario Prass: „Die Realität ist nur gespiegelt wahrnehmbar“
Termine
Dr. Stefan Lanka: Vortrag über Masern und Impfungen
78655 Dunnigen-Seedorf
07.07.2017
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Enormes Sprühen von Chemtrails früh am Morgen über Würzburg am 11.Mai 2015 um 7 Uhr 30
Amerikanische Piloten, Ärzte und Wissenschaftler berichten Erschreckendes über sogenannte "Chemtrails"
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de
Bericht: USA fahnden weltweit nach VW-Managern
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
ALS Ice Bucket Challenge.
Warum die Ice Bucket Challenge nicht cool ist
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Bild: Michael Bührke / pixelio.de
Seit 2016 gibt es kein Masern-Virus
Cannabisextrakt aus dem Jahr 1937
5 Dinge, die man über CBD Öle wissen sollte
Statistik 1 - Quelle: statista.de
Vor- und Nachteile des Online-Shoppings
Mario Prass: „Die Realität ist nur gespiegelt wahrnehmbar“
Mario Prass: „Die Realität ist nur gespiegelt wahrnehmbar“
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Bild: Gabi Eder / pixelio.de
NSA– Whistleblower Snowden enthüllt schockierende Wahrheit hinter den Chemtrails
Methodon heilt Krebs.
Methadon gegen Krebs - Chemikerin kritisiert bei stern TV "zu viel Gegenwind und fehlende klinische Studien."
Boris Becker
Rechtsanwalt Schertz äußert sich zur Berichterstattung über eine Insolvenz von Boris Becker
Größenvergleich: Das sind 100 Millionen...
Zeitung: EU zahle wegen Flüchtlings-Deal 222 Millionen Euro an Ankara
Neue Studie: Bis zu 10faches Sterberisiko nach DPT-Impfung. Schaden durch DPT- Impfung 10mal höher als Nutzen!
Neue Studie: Bis zu 10faches Sterberisiko nach DPT-Impfung
Bild: Deutsche Pressestelle für Völkerrechte und Menschenrechte (DPVM)
DPVM: "Hilflose Behörden werden immer kreativer und schlagen verzweifelt unter die Gürtellinie"