Sie sind hier: Startseite Erotik Neue App "Rumuki" verschlüsselt private Sexclips

Neue App "Rumuki" verschlüsselt private Sexclips

Archivmeldung vom 16.02.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.02.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt. Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Verschlüsselung: soll Privatsphäre der Beteiligten schützen. Bild: rumuki.com
Verschlüsselung: soll Privatsphäre der Beteiligten schützen. Bild: rumuki.com
"Rumuki" gebietet der Verbreitung privater Sexfilme im Netz Einhalt, indem sie die Aufnahmen so verschlüsselt, dass nur die beteiligten "Hauptdarsteller" nach beiderseitigem Einverständnis Zugriff darauf haben. Das soll beleidigte (Ex-)Partner daran hindern, Rache-Pornos öffentlich zu machen und Hackern oder Handy-Dieben den Zutritt in das intimste Privatleben verwehren. Die Beta-Version ist derzeit nur für Apple-Geräte verfügbar.

Nachdem das Smartphone mit jenem des Partners verknüpft wurde, kann die Aufnahme der heißen Bettszenen beginnen. Das entstandene Video wird verschlüsselt auf beiden Geräten gespeichert. Laut Rumuki-Entwickler Nathan Kot werden die Filme nie über das Internet verschickt oder auf den Servern des App-Unternehmens gespeichert. Zwei Schlüssel werden erstellt, für jedes Gerät einer.

Wenn sich die beiden Partner das Video nun gemeinsam - oder jeder für sich - anschauen möchten, müssen sie beide Schlüssel eingeben. Sendet eine Person der anderen ihren Schlüssel, kann Letztere das Video innerhalb einer Woche einmal ansehen, ansonsten erlischt die Berechtigung wieder. Die Berechtigungen können jederzeit rückgängig gemacht werden. Sollte eine Person beschließen, ein Video zu löschen, ist es auch für den Partner nie wieder zugänglich.

Sicherheit braucht auch Vertrauen

Doch zwei Sicherheitsvorkehrungen kann auch Rumuki nicht treffen: Erstens, ein sicheres Passwort zum Entsperren des eigenen Geräts, das auch dem eigenen Partner nicht bekannt ist. Und zweitens die Zuversicht, dass der Partner das Vertrauen nicht missbrauchen wird - schließlich wäre es möglich, die Verschlüsselung des Videos zu umgehen, indem es nach der einmaligen Freigabe durch den Partner mit einem anderen Gerät abgefilmt wird, warnt die Nachrichtenseite "Vocativ". "Aber mit Rumuki hast du die Verfügungsfreiheit, das Abspielen nur zu erlauben, wenn du deinen Partner im Auge behalten kannst", heißt es von Rumuki.

Quelle: www.pressetext.com/Marie-Thérèse Fleischer

Gern gelesene Artikel

Amerikanische Piloten, Ärzte und Wissenschaftler berichten Erschreckendes über sogenannte "Chemtrails"

Berichte · Gesundheit 01.06.2015 08:25

Traumjob VENUS Botschafterin

Erotik 21.06.2017 14:29

Nasa könnte für kosmischen Sex zahlen

Erotik 24.06.2017 08:50

Bericht: USA fahnden weltweit nach VW-Managern

Nachrichten · Weltgeschehen 22.06.2017 18:13

Deutscher Erotikbranche gehen die Männer aus

Erotik 16.09.2015 16:47

Deutsche Singles lassen die Hosen runter - auch beim ersten Date?

Erotik 28.06.2017 12:07

Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung

Berichte · Weltgeschehen 04.12.2015 16:54

Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen

Berichte · Wissenschaft 18.07.2014 14:51

Alien-Mutterschiffe erkunden US-Sperrgebiet Area 51 – VIDEO

Lifestyle · Kurioses 11.05.2017 07:23

Seit 2016 gibt es kein Masern-Virus

Berichte · Gesundheit 22.06.2017 12:48

Vor- und Nachteile des Online-Shoppings

Berichte · Wirtschaft 02.09.2014 13:44

5 Dinge, die man über CBD Öle wissen sollte

Tipps & Tricks · Gesundheit 21.10.2014 14:38

Methadon gegen Krebs - Chemikerin kritisiert bei stern TV "zu viel Gegenwind und fehlende klinische Studien."

Nachrichten · Gesundheit 22.06.2017 06:33

NSA– Whistleblower Snowden enthüllt schockierende Wahrheit hinter den Chemtrails

Berichte · Weltgeschehen 12.07.2013 16:12

Rechtsanwalt Schertz äußert sich zur Berichterstattung über eine Insolvenz von Boris Becker

Nachrichten · Medien 21.06.2017 18:59

Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH

Berichte · Gesundheit 18.01.2017 12:02
Videos
Der Beitrag endhält am Textende ein Video. Bild ExtremNews
Faire Beteiligungen an nachhaltigen Unternehmungen
Mario Prass: „Die Realität ist nur gespiegelt wahrnehmbar“
Mario Prass: „Die Realität ist nur gespiegelt wahrnehmbar“
Termine
Dr. Stefan Lanka: Vortrag über Masern und Impfungen
78655 Dunnigen-Seedorf
07.07.2017
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige