Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Tipps & Tricks Gesundheit Tipp: So bleiben Ihre Nieren gesund

Tipp: So bleiben Ihre Nieren gesund

Archivmeldung vom 05.02.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.02.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Lage der Nieren, gesehen von hinten. Die Farbe hat Symbolcharakter und entspricht nicht der Realität.
Lage der Nieren, gesehen von hinten. Die Farbe hat Symbolcharakter und entspricht nicht der Realität.

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Nieren filtern ein Leben lang unser Blut. Allein die vier Hauptfunktionen der Nieren sind komplexer als die manch anderer Organe: Sie regeln unseren Wasserhaushalt, den Elektrolyt-Haushalt, den Säure-Basen-Haushalt und die Entgiftung unseres Körpers. Gerade im Alter brauchen die Nieren mehr Aufmerksamkeit. Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" gibt Tipps, wie die Nieren gesund bleiben.

Gesunde Ernährung, ausreichend Flüssigkeit

Sich fit und aktiv zu halten ist nach Informationen der Deutschen Gesellschaft für Nephrologie (DGfN) ein wesentlicher Aspekt für Nierengesundheit. Insbesondere Diabetiker sollten ihren Blutzucker kontrollieren und dafür sorgen, dass er stabil eingestellt ist. Auch den Blutdruck sollte man im Blick behalten und regelmäßig messen. Denn ein zu hoher Blutdruck schädigt die Nieren und muss behandelt werden.

Auch die Ernährung ist wichtig: Wer sich gesund ernährt und sein Gewicht im Normalbereich hält, tut seinen Nieren einen Gefallen. Auch auf ausreichende Flüssigkeit sollte geachtet werden: Ein gesunder Mensch sollte täglich 1,5 Liter trinken. Übrigens: Auch Rauchen schädigt die Nieren - auch deshalb also am besten gleich damit aufhören.

Nicht vergessen: Nieren-Check beim Hausarzt

Vorsicht ist auch bei frei verkäuflichen Schmerzmitteln geboten, diese sollten nicht über einen längeren Zeitraum eingenommen werden. Schließlich sollte man auch einen Nieren-Check beim Hausarzt machen. Die Gesundheitsuntersuchung Check-up 35 umfasst einen Urintest und dient der Früherkennung von Nierenproblemen.

Quelle: Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen (ots)


Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte blech in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige