Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Tipps & Tricks Gesundheit CBD-Öl als Einschlafhilfe: Schneller abschalten, besser einschlafen

CBD-Öl als Einschlafhilfe: Schneller abschalten, besser einschlafen

Archivmeldung vom 02.09.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.09.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Marit Schmidt
CBD (Symbolbild)
CBD (Symbolbild)

Bild von Julia Teichmann auf Pixabay

Viele Menschen kämpfen nach einem stressigen Tag mit dem Einschlafen. Der Körper ist erschöpft, doch der Kopf kann einfach nicht abschalten. Nicht wenige Menschen liegen noch lange wach im Bett und fühlen sich am nächsten Tag aufgrund des Schlafmangels nicht ausgeruht. Die Folge: Der körpereigene Akku läuft oft nur auf halber Leistung, man fühlt sich erschöpft und nicht belastbar. Mit CBD-Produkten aber lassen sich lästige Einschlafprobleme mitunter gut in den Griff bekommen.

Wie kann CBD dabei helfen, schneller einzuschlafen?

CBD, also der Wirkstoff Cannabidiol aus der Cannabis-Pflanze, besitzt nachweislich eine beruhigende, entspannende Wirkung. Es knüpft also dort an, wo bei vielen Menschen, die Einschlafprobleme haben, die Wurzel des Übels liegt. Oft hat das Problem, kein Auge zumachen zu können, nämlich keine körperlichen Ursachen. Vielmehr liegt es daran, dass der überwältigende, arbeitsreiche, voll ausgefüllte Alltag dazu beiträgt, dass das Gehirn mit den Eindrücken völlig überfordert ist und dies am Abend irgendwie verarbeiten muss. Die Gedanken drehen sich also im Kreis, die To-Do-Liste für den nächsten Tag wird dreimal durchgegangen, Gespräche und Ereignisse rekonstruiert. Dieser "Gedankenwirbelsturm" stört beim Einschlafen, der Körper kann einfach nicht abschalten.

Leiden auch Sie an Einschlafstörungen, kann CBD-Öl beispielsweise hier den Körper unterstützen, die Gehirnleistung in den Ruhemodus zu versetzen. Nehmen Sie das Öl etwa eine halbe bis eine Stunde vor dem Schlafengehen ein, trägt dies zur Entspannung und Beruhigung bei. Die Gedanken kreisen idealerweise weniger stürmisch und auch das endgültige Abschalten fällt wesentlich einfacher. Läuft der Einschlafprozess schneller und entspannter ab, erholt sich der Körper zudem wesentlich besser und Sie können ausgeruht in den neuen Tag starten.

Hilft CBD-Öl bei jedem Menschen?

Obwohl die Wirkung von CBD nachgewiesen ist, bedeutet das nicht, dass tatsächlich jeder davon profitieren kann. Letztlich kommt es auch hier, wie bei allen anderen Medikamenten, auf eine Vielzahl von Faktoren an. Sind die Probleme etwa derart schwerwiegend, kann es sein, dass die Einnahme von CBD-Öl allein nur zu einer geringen Verbesserung oder sogar zu keinerlei Änderung beiträgt.

Außerdem spielt ebenfalls die Dosis eine Rolle: CBD-Öl gibt es in verschiedenen "Stärken". Die Prozentzahl 5%, 10% oder höher gibt an, wie viel des Wirkstoffes CBD enthalten ist. Direkt mit einem sehr hohen Anteil zu starten, ist aber keineswegs empfehlenswert, als Anfänger genügen meist 5%. Die Wirkung selbst tritt mitunter nicht unmittelbar am ersten Tag der Behandlung ein. Manchmal benötigt der Körper mehrere Tage, um sich auf das CBD einzustellen und es zu verarbeiten. Viele neigen dazu, CBD schnell höher zu dosieren oder die Einnahme abzubrechen, wenn die gewünschte Wirkung ausbleibt. Sollten auch Sie bemerken, dass nach ein bis zwei Tagen noch immer keine Besserung Ihrer Einschlafprobleme eingetroffen ist, sollten Sie sich in Geduld üben. Nach spätestens einer Woche sollte aber feststehen, ob Ihnen CBD-Öl beim Einschlafen hilft.

Fazit: CBD-Öl kann beim Einschlafen helfen

Die Natur hat für die meisten Leiden eigene Wirkstoffe auf Lager. Es muss also nicht immer das künstlich hergestellte Pharmaprodukt sein. CBD-Öl kann aber keine tiefsitzenden Probleme lösen, welche das Einschlafen behindern. Zum abendlichen Abschalten in den Ruhemodus ist es aber durchaus geeignet.

----

Videos
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte klamm in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige