Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Tipps & Tricks Gesundheit Wie man einen ausgeschlagenen Zahn retten kann

Wie man einen ausgeschlagenen Zahn retten kann

Archivmeldung vom 14.12.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.12.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Thommy Weiss / pixelio.de
Bild: Thommy Weiss / pixelio.de

Es kommt öfter vor, dass sich Kinder bei einem Sturz einen Zahn ausschlagen. Manchmal kann man ihn wieder einpflanzen. Dafür muss das Kind rasch zum Zahnarzt - und der fehlende Zahn fachgerecht transportiert werden, rät die Kinderärztin Dr. med. Claudia Saadi im Apothekenmagazin "Baby und Familie".

Am besten geht das in einer sogenannten Zahnrettungsbox, die es in Apotheken gibt. Ist die nicht verfügbar, eignet sich ein unbenutzter Gefrierbeutel mit haltbarer Milch oder physiologischer Kochsalzlösung aus der Apotheke. Dr. Saadi: "Bitte nie den Zahn reinigen, desinfizieren, mit bloßen Händen anfassen, in Wasser legen oder in den Mund nehmen."

Quelle: Wort und Bild - Baby und Familie (ots)

Videos
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Kraft und Power verknüpfen
Kraft und Power verknüpfen
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte worte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen