Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Tipps & Tricks Gesundheit Brennnessel hilft gegen Sonnenbrand

Brennnessel hilft gegen Sonnenbrand

Archivmeldung vom 24.06.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.06.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Brennnessel hilft gegen Sonnenbrand Bild: © Ginover / PIXELIO
Brennnessel hilft gegen Sonnenbrand Bild: © Ginover / PIXELIO

Kaum zu glauben - aber wahr: Gerade die Wirkstoffe der Brennnessel helfen gegen Sonnenbrand und seine unangenehmen Folgen. Und das ganz natürlich.

Die Eigenschaft, auf der Haut zu brennen, hat der Brennnessel ihren Namen eingebracht. Die Blätter der Pflanze sind mit Nesselhaaren ausgestattet, die bei Kontakt mit der Haut Schmerz und Entzündung hervorrufen - ähnlich wie bei einer Verbrennung. Ein Heilpflanzenauszug aus dem Saft der ganzen Pflanze wirkt genau entgegengesetzt zur Verbrennung. Er lindert Hitzeschmerz und hilft dem Organismus, mit Hautentzündungen fertig zu werden. Die Brennnessel fördert die Neubildung gesunder Haut. Die natürlichen Pflanzenauszüge unterstützen zudem den Organismus bei Heilung und Regeneration.

Das ist wichtig gerade bei Sonnenbrand. Denn bei intensiver Sonnenbestrahlung dringt der ultraviolette Anteil des Sonnenlichts in die Haut ein und verletzt die Hautzellen. Er löst eine Entzündungsreaktion hervor: die Haut wird rot, heiß und schmerzt. Nun müssen die Stoffwechseltätigkeit und die Selbstheilungskräfte der Haut angeregt, Entzündungen gehemmt und Schmerzen gelindert werden. Dabei hilft die Brennnessel - und das ohne chemische Zusatzstoffe. Das tut sie übrigens auch akut bei leichten Verbrennungen und juckenden Insektenstichen. 

Wussten Sie schon?

1 x 1 cm Haut = 600 000 Zellen

Unglaublich, was in einem Quadratzentimeter Haut steckt: 600 000 Zellen, 5000 Sinneszellen, 4 Meter Nervenbahnen, 100 Schweißdrüsen, 1 Meter Blutgefäße, 15 Talgdrüsen, 5 Haare und 150 000 Pigmentzellen. Über 4 Millionen Rezeptoren in der Haut, also die Außenfühler der Nerven, lassen uns fühlen und spüren. Täglich wächst die Haut um 0,002 Millimeter.

Quelle: WELEDA AG

 

Links
Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte snob in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige