Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Tipps & Tricks Finanzen Finanzierung von großen Projekten

Finanzierung von großen Projekten

Archivmeldung vom 20.11.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.11.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Anja Schmitt
Haus Geld Taschenrechner
Haus Geld Taschenrechner

Bild von Alexander Stein auf Pixabay

Nicht nur im privaten Bereich ist es wichtig, bei einem großen Projekt eine solide finanzielle Basis zu haben. Soll ein Haus gekauft werden, dann müssen die entsprechenden finanziellen Mittel zur Verfügung stehen. Bei Unternehmen aber auch bei Soloselbständigen ist das nicht anders. Wird etwas größeres geplant, dann muss im Vorfeld geschaut werden, welche finanzielle Absicherung gegeben ist.

Ein genauer Finanzplan hilft

Um ein Projekt richtig angehen zu können, kann mit einem Finanzierungsplan gearbeitet werden. Dieser Plan kann im ersten Schritt für die eigenen Überlegungen und Interessen aufgestellt werden. Wird jedoch ein Kredit zur Umsetzung großer Projekte benötigt, dann muss der Finanzierungsplan in vielen Fällen auch bei der Bank vorgelegt werden. Und deshalb ist es wichtig, diesen Finanzierungsplan so detailliert wie möglich auszuarbeiten, wenn ein Kredit für die Umsetzung des geplanten Projektes tatsächlich benötigt wird.

Die Aufstellung der finanziellen Möglichkeiten zeigt deutlich, in welchem Umfang das geplante Projekt vorgenommen werden kann. Reichen Eigenmittel aus, um das Projekt zu finanzieren? Wie viel Fremdkapital wird benötigt? Und wie kann das Fremdkapital zurückgezahlt werden?

Diese und weitere Überlegungen sind wichtig, um zu schauen, ob das gewünschte Projekt aktuell in der Intensität umgesetzt werden kann, wie es geplant wird. Vielleicht müssen Abstriche gemacht werden. Vielleicht kann das Projekt aber sogar ausgebaut werden, wenn die Finanzierung auf soliden Beinen steht.

Welche Aspekte müssen berücksichtigt werden?

Große Projekte sind in der Regel mit einem großzügigen Zeitfenster verbunden. Ein großes Projekt realisiert man normalerweise nicht innerhalb von einem Tag. Es erstreckt sich oftmals über eine längere Periode, entwickelt sich stetig weiter und begleitet somit unser Leben recht intensiv. Das muss bei der Planung des Projektes berücksichtigt werden. Nicht nur in Bezug auf die Finanzen, sondern auch immer in Bezug auf die sonstigen Aktivitäten und Vorhaben, die unser Leben aber auch das Unternehmen begleiten. Für ein großes Projekt muss Platz sein. Es muss die Zeit dafür vorhanden sein, um dieses Projekt tatsächlich richtig umsetzen zu können.

Für die Finanzierung gilt, dass bei einem großen Projekt nicht nur schnell Geld zur Verfügung stehen muss. Während der Durchführung des Projektes und während der Rückzahlung der Finanzierungsgelder müssen alle anderen Bereiche normal weiterlaufen können. Es darf nicht zu einem finanziellen Engpass kommen. Die Liquidität muss trotz zusätzlicher finanzieller Belastung gegeben sein. Viele benötigen Unterstützung für die Finanzierung. In Form einer Bürgschaft oder materieller Sicherheiten. Auch diese müssen im Vorfeld genau eruiert und zur Verfügung gestellt werden können. Nur so funktioniert die Finanzierung von großen Projekten und nur so gelingt das Vorhaben auch. Ohne mit vielen anderen Banken und Geldgebern in Konflikt zu beraten, ohne viel Zeit zu verlieren und ohne das Projekt aufgeben zu müssen.

Unser Hinweis: Finanzierungen besonders für große Projekte sind recht knifflig und aufwendig. Hier lohnt es deshalb, im Vorfeld genau zu vergleichen. Wer einen Vergleich durchführt und sich zusätzlich beraten lässt, wird die Finanzierung auf solide Beine stellen können. Er wird versteckte Kosten aufdecken, wird einen guten Zinssatz erhalten und wird ausreichende Sicherheiten bereitstellen können. Deshalb ist die Vergleichsarbeit im Vorfeld der Finanzierung zwar aufwendig, sie trägt im Nachgang aber Früchte und sorgt dafür, dass das Projekt wie auch die Finanzierung in ruhigen Bahnen verlaufen können.

----


Videos
Bild: Screenshot Bildzeitung
Fake News über Schockzahlen aus England und Wales
Dr. Larry Palevsky am 19. Februar 2020 vor dem Ausschuss für öffentliche Gesundheit in Connecticut
Dr. Larry Palevsky: Aluminium Nanopartikel in Impfstoffen
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte patzig in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige