Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Tipps & Tricks Finanzen 5 Tipps für Extra-Budget im Sommerurlaub: Steuererklärung statt Aufschieberitis

5 Tipps für Extra-Budget im Sommerurlaub: Steuererklärung statt Aufschieberitis

Archivmeldung vom 22.07.2023

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.07.2023 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Mary Smith
Urlaubsgeld
Urlaubsgeld

Bild von Lolame auf Pixabay

Jeder kennt es: Eine wichtige Aufgabe steht an, doch statt sie sofort zu erledigen, schieben wir sie immer wieder auf. Dieses Phänomen, bekannt als Prokrastination, betrifft Millionen von Menschen weltweit und kann zu Stress, Unzufriedenheit und letztlich zu Frustration führen. Doch es gibt gute Nachrichten: Prokrastination ist keine ausweglose Situation. Mit den richtigen Strategien und Hilfsmitteln kann sie effektiv überwunden werden. Besonders verbreitet ist die Aufschieberitis bei der jährlichen Einkommensteuererklärung. Aus diesem Grund hat WISO Steuer, der mehrfache Testsieger für die digitale Steuererklärung in Deutschland, fünf hilfreiche Tipps zusammengestellt, um die Steuererklärung stressfrei und erfolgreich abzuschließen.

Erkennen und akzeptieren

Wer Prokrastination erlebt, ist nicht allein. Viele Menschen schieben Aufgaben auf, die sie als unangenehm empfinden. Das Erkennen und Akzeptieren dieses Verhaltens ist der erste Schritt zur Veränderung. Anstatt sich selbst für das Aufschieben zu tadeln, ist es hilfreich zu verstehen, dass dies ein weit verbreitetes menschliches Verhalten ist. Es geht nicht um Faulheit, sondern oft um Angst oder Unsicherheit.

Aufgaben in kleinere Teile zerlegen

Die Steuererklärung erscheint als ein Berg von Arbeit. Doch wie bei jedem Projekt hilft es, die Aufgabe in überschaubare Teile zu zerlegen. Anstatt sich auf die gesamte Steuererklärung zu konzentrieren, kann man mit einem einzelnen Thema beginnen oder zuerst alle benötigten Unterlagen zusammenstellen. Bei WISO Steuer kann man beispielsweise über das gesamte Jahr hinweg die Belege in der digitalen "Steuer-Box" sammeln. So wird die Arbeit Schritt für Schritt erledigt und erscheint weniger überwältigend.

Digitale Daten clever nutzen

Moderne Technologien können die Steuererklärung erheblich vereinfachen. WISO Steuer bietet beispielsweise die vorausgefüllte Steuererklärung an, bei der Daten direkt von Finanzämtern und Versicherungen automatisch in die Erklärung eingetragen werden. Dies minimiert den Aufwand, spart Zeit und reduziert die Fehlerquote.

Planung und Prioritäten setzen

Jede Steuererklärung ist einzigartig und bestimmte Elemente können erhebliche Auswirkungen auf die zu zahlende Steuer oder eine mögliche Rückerstattung haben. Deshalb ist es ratsam, zunächst die bedeutendsten Punkte anzugehen. Dienstleistungen von Handwerkern, wie beispielsweise eines Schornsteinfegers, können unmittelbare Auswirkungen auf eine Rückerstattung haben und somit zur Motivation beitragen. Darüber hinaus lassen sich Werbungskosten, wie die Homeoffice-Pauschale, geltend machen. Zusätzlich können Sonderausgaben, wie zum Beispiel Spenden oder außergewöhnliche Belastungen angesetzt werden. Das sind etwa Kosten für Gesundheitsleistungen wie eine Brille oder Zahnersatz, die möglicherweise die Rückerstattung erhöhen. Wer plant und priorisiert, senkt den Arbeitsaufwand und profitiert von einer höheren Steuer-Erstattung.

Belohnungspausen einlegen

Es ist wichtig, sich selbst für erledigte Aufgaben zu belohnen. Das erhöht die Motivation und den Antrieb. Nach Abschluss eines Themas oder dem Eintragen einer bestimmten Zahl von Belegen könnte man zum Beispiel eine kurze Pause einlegen, einen Spaziergang machen oder eine Kaffeepause einlegen. Vorteil bei WISO Steuer: Man kann das Ausfüllen jederzeit unterbrechen und später an der gleichen oder einer anderen Stelle weitermachen.

"Wir wissen, dass das Thema Steuern für viele Menschen mit Unsicherheit und Stress verbunden ist", sagt Peter Schmitz, Geschäftsführer von WISO Steuer. "Doch mit der richtigen Herangehensweise schafft es jeder, die jährliche Steuererklärung effektiv und zeitnah zu erledigen. Unser Ziel ist es, das alles so einfach und unkompliziert wie möglich zu gestalten und dafür mit WISO Steuer die bestmögliche Unterstützung zu bieten."

Quelle: BUHL Gruppe (ots)

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tardiv in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige