Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Tipps & Tricks Ernährung Jan Bahmann: 4 Tipps für eine ausgewogene Ernährung

Jan Bahmann: 4 Tipps für eine ausgewogene Ernährung

Archivmeldung vom 18.11.2023

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.11.2023 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Mary Smith
Jan Bahmann
Jan Bahmann

Bildrechte: Bahmann Coaching GmbH Fotograf: Bahmann Coaching GmbH

Den Wunsch, sich in seiner eigenen Haut endlich wieder wohlzufühlen, hegen viele Menschen. Als erfolgreicher Abnehmcoach unterstützt Jan Bahmann seine Kunden dabei, langfristig und dauerhaft abzunehmen. Gemeinsam mit seinem Team entwickelt der Experte individuelle Strategien, die nicht nur zu einem einfachen Gewichtsverlust führen, sondern ein ganzheitliches Bewusstsein für einen gesunden Lebensstil wecken. Worauf es bei einer ausgewogenen Ernährung ankommt, erfahren Sie hier.

Diät-Tipps lassen sich in fast jeder Zeitschrift und auf entsprechenden Webseiten finden. Meist versprechen derlei Ratgeber übertriebene Erfolge beim Abnehmen durch erhebliche Einschränkungen oder intensive körperliche Betätigung. Daher ist es nur verständlich, wenn sich bei den Lesern Enttäuschung und Frustration einstellen, weil trotz großer Willensstärke kaum Veränderungen beim Gewicht zu messen sind. Doch Abnehmcoach Jan Bahmann weiß Rat: Seine Strategie hilft Menschen dabei, ungesunde Essgewohnheiten Schritt für Schritt abzulegen und sich langfristig ihre Traumfigur zu erarbeiten. Anders als viele Kunden zunächst befürchten, kommt sein Konzept ohne zeitraubendes Kochen oder ermüdende Workouts aus. "Wer seine Wunschfigur erreichen möchte, muss einfach dranbleiben und meinen Rat tagtäglich umsetzen. Dafür arbeiten wir sehr eng und intensiv mit jedem einzelnen Kunden zusammen", verspricht der Abnehmcoach.

"Durch eine enge persönliche Zusammenarbeit verhelfe ich meinen Kundinnen zu einem ganz neuen Lebensgefühl", führt Jan Bahmann weiter aus. Seit seinem 17. Lebensjahr begeistert sich der Experte für die Themen Ernährung, Gesundheit und Fitness. Auf diese Weise konnte er hautnah miterleben, wie sehr viele Menschen unter ihrer Figur leiden. Dabei sind quälende Diäten, schweißtreibender Sport oder das ständige Zählen von Kalorien eher hinderlich. Jan Bahmann setzt darum auf eine unkomplizierte Herangehensweise, die maßgeblich auf einer ausgewogenen Ernährung basiert. So konnte er bereits unzähligen Menschen dabei helfen, ihre Wunschfigur zu erreichen. Dabei steht die Entwicklung eines Gespürs für Gesundheit und Ernährung an oberster Stelle. Nur wenn die Zusammenhänge zwischen Nahrungsaufnahme und körperlichem Wohlbefinden verinnerlicht werden, kann die neu erlernte Ernährungsweise zur dauerhaften Gewohnheit werden. Wie sich eine ausgewogene Ernährung zusammensetzt, hat Jan Bahmann in den folgenden Tipps zusammengefasst.

1. Vielfalt auf dem Teller

Eine ausgewogene Ernährung setzt auf Abwechslung: Schließlich enthalten verschiedene Lebensmittel auch unterschiedliche Nährstoffe. Um zu gewährleisten, dass der Körper alle notwendigen Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente aufnimmt, ist es empfehlenswert, die Nahrung aus einer Vielzahl an Quellen zusammenzustellen. Konkret bedeutet dies, regelmäßig Obst, Gemüse, Vollkornprodukte, Proteine und gesunde Fette zu konsumieren.

2. Reduzierung von Zucker

Eine übermäßige Zufuhr von Zucker erhöht das Risiko für zahlreiche Krankheiten. Die häufigsten Leiden, die durch einen starken Konsum von zuckerhaltigen Produkten begünstigt werden, sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes. Deshalb ist die Reduzierung von Zucker in den Mahlzeiten entscheidend für eine langfristige Umstellung der Ernährung.

3. Ausreichend Flüssigkeitszufuhr

Wasser spielt eine wesentliche Rolle bei einer ausgewogenen Ernährung. Es unterstützt alle wichtigen Körperfunktionen, einschließlich der Verdauung und der Temperaturregulierung. Es wird empfohlen, täglich mindestens zwei bis drei Liter Wasser zu trinken, abhängig von Alter, Geschlecht und körperlicher Aktivität.

4. Bewusstsein für eine gesunde Ernährung schaffen

Die Nährwertinformationen auf den Verpackungen helfen dabei, ein besseres Verständnis dafür zu entwickeln, aus welchen Bestandteilen sich ein Produkt zusammensetzt. Ferner kann ein Ernährungstagebuch ein Bewusstsein dafür schaffen, Essgewohnheiten besser zu verstehen und eventuell anzupassen.

In Summe ergeben diese Tipps beste Voraussetzungen für eine gesunde und ausgewogene Ernährung und ebnen so den Weg zur Wunschfigur.

Quelle: Bahmann Coaching GmbH (ots)

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte avis in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige