Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Tipps & Tricks Allgemein Sportbekleidung für Damen: Komfort und Schönheit

Sportbekleidung für Damen: Komfort und Schönheit

Archivmeldung vom 15.06.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.06.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Anja Schmitt
Sportlerin
Sportlerin

Foto von Dinielle De Veyra von Pexels

Egal, ob Sie ein Läufer, ein Spinning-Junkie, ein Boxer, ein Fitness-Fanatiker oder ein Yogi sind, Sie wissen, dass die richtige Kleidung, welche Sie für ein Training tragen, den Unterschied ausmacht, ob Sie sich während des Schwitzens wie ein Superstar fühlen oder ob Sie so viel herumzappeln und sich anpassen müssen, dass Sie nie richtig in Schwung kommen. Außerdem brauchen Sie die richtige Athleisure, um bequem Besorgungen zu machen, es sich abends auf der Couch gemütlich zu machen oder dem "Business Casual" eine eigene Bedeutung zu geben.

Auswahl der richtigen Trainingskleidung

Nach einem harten Workout fühlen Sie sich erschöpft, müde, wund und fantastisch - und sind wahrscheinlich schweißgebadet. Ob Sie es glauben oder nicht, Sportset und Legging activewear für Damen, kann einen Unterschied darin machen, wie Sie sich nach dem Training fühlen. Mehrere Faktoren können sich darauf auswirken, wie bequem Ihre Trainingskleidung ist, einschließlich des Stoffs, aus dem sie besteht, und ob sie für die Art der Übung, die Sie durchführen werden, geeignet ist.

Einige Stoffe sind so konzipiert, dass sie den Schweiß während des Trainings von der Haut wegleiten, während andere ihn absorbieren. Wenn es um Trainingskleidung geht, sind einige Auswahlmöglichkeiten besser als andere.

  • Denken Sie an Feuchtigkeitstransport. Kleidung aus polypropylenhaltigen Stoffen oder Stoffen sind eine gute Wahl für Sport und andere Aktivitäten, bei denen Sie wahrscheinlich viel schwitzen werden, da sie den Schweiß von der Haut verdunsten lassen, aber die Kleidung nicht durchnässen und Sie sich verschwitzt und unwohl fühlen lassen.
  • Baumwollshirts und -hosen hingegen saugen den Schweiß auf und ziehen ihn nicht von der Haut weg oder helfen, ihn schnell zu verdampfen. Aus diesem Grund kann sich Trainingskleidung aus Baumwolle beim Training schwer und nass anfühlen.
  • Vermeiden Sie Stoffe, die nicht atmungsaktiv sind. Tragen Sie niemals Kleidung aus gummi- oder kunststoffbasierten Materialien, da diese die Verdunstung von Schweiß verhindern.
  • Stellen Sie sicher, dass sie hocktauglich sind. Wenn Sie online einkaufen, schauen Sie sich die Bewertungen an, um zu sehen, was andere Leute, die die Leggings, die Sie in Betracht ziehen, bereits gekauft haben, zu sagen haben. Für die Anprobe zu Hause: Um die Blickdichtigkeit zu testen, suchen Sie sich einen Spiegel und schauen Sie nach, ob Ihre Haut durchscheint.
  • Testen Sie, ob sie Feuchtigkeit abtransportieren können. Wenn Sie dazu neigen, ins Schwitzen zu kommen, dann sollten Sie Leggings mit schnell trocknender Technologie wählen. Sie suchen nach einer Möglichkeit, sie zu testen, ohne sie tatsächlich zu kaufen: Werfen Sie einen Tropfen Wasser in die Innenschicht und beobachten Sie, was passiert.

Kleidung für das Training: Achten Sie auf die richtige Passform

Um sicherzustellen, dass Ihre Trainingskleidung zu Ihrem Körper und dem geplanten Training passt, sollten Sie diese Tipps beachten:

  • Sie sollten Kleidung tragen, die locker sitzt und bequem ist. Wenn Sie jedoch laufen oder Rad fahren, vermeiden Sie weite Hosenbeine oder lose Hosen, die sich in den Pedalen oder Ihren Füßen verfangen könnten.
  • Für Aktivitäten wie Yoga oder Pilates sind dehnbare, anliegende Stoffe, die den Schweiß ableiten, eine gute Wahl.
  • Denken Sie generell daran, dass Sie keine Kleidung wollen, die bei der Aktivität im Weg ist.

----

Videos
Inelia Benz: Raumschiff Erde – und Du bist der Kapitän!
Inelia Benz: Raumschiff Erde – und Du bist der Kapitän!
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 3)
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 3)
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte evtl in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige