Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Tipps & Tricks Allgemein Schüsse im Supermarkt in Deutschland: Richtiges Verhalten bei extremen Gewalttaten

Schüsse im Supermarkt in Deutschland: Richtiges Verhalten bei extremen Gewalttaten

Archivmeldung vom 09.12.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.12.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: "obs/BGHW - Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik"
Bild: "obs/BGHW - Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik"

Ein bewaffneter Attentäter schießt im Supermarkt wild um sich - ein Horrorszenario, das zum Glück sehr selten Realität wird. Dennoch sollten Beschäftigte im Einzelhandel auf solche extremen Situationen vorbereitet sein. Denn sie können durch besonnenes Verhalten dazu beitragen, Kunden und Kollegen in Sicherheit zu bringen.

Ein neuer Schulungsfilm der Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW) zeigt, worauf es dabei ankommt. "Flüchten. Verstecken. Alarmieren" ist der Titel des Films, der ab sofort auf dem Youtube-Kanal der BGHW zur Verfügung steht. Die im Film gezeigten Empfehlungen sollen Beschäftigten dabei helfen, das Richtige zu tun und sich selbst und andere zu schützen. www.youtube.com/user/DieBGHW


Quelle: BGHW - Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (ots)

Videos
Zeitgenössische Darstellung des Demonstrationsversuchs zur Milzbrandimpfung, den Pasteur in Pouilly-le-Fort unternahm
Die Realität der Viren
Inelia Benz Okt. 2019
Inelia Benz: Updates über den "Split" im menschlichen Kollektiv
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte pinie in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige