Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Pater Anselm Grün: "Viele Menschen können mit sich selbst nichts anfangen."

Pater Anselm Grün: "Viele Menschen können mit sich selbst nichts anfangen."

Archivmeldung vom 26.07.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.07.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Pater Anselm Grün Bild: SirLuetzow
Pater Anselm Grün Bild: SirLuetzow

Weisheit und Lebensnähe, Geist und Herz. Dafür steht Pater Anselm Grün seit vielen Jahren. Gerade veröffentlichte der Benediktinerpater sein neuestes Buch "Stille im Rhythmus des Lebens: von der Kunst, allein zu sein." (seit 22. Juli im Handel). Im Interview mit dem Magazin tina (Ausgabe 31/2013) spricht der 68-Jährige über das Alleinsein.

Pater Anselm Grün bezeichnet es als wichtige Kraft- und Energiequelle und kritisiert gleichzeitig: "Viele Menschen können mit sich selbst nichts anfangen. Sie sind nicht in Beziehung zu sich und müssen deshalb ständig mit anderen zusammen sein, um sich überhaupt lebendig zu fühlen." Das sei jedoch ein Trugschluss, so der Pater: "Viele verwechseln Alleinsein mit Vereinsamung. Doch das Alleinsein ist ein Segen: Ohne es gibt es keine ehrliche Selbsterkenntnis." Das Alleinsein könne jeder erlernen, sagt Grün im Interview mit tina: "Haben Sie den Mut, mal stehen zu bleiben und die Bäume um sich herum zu betrachten. Oder setzen Sie sich im Zimmer hin, lassen Sie keinen Fernseher laufen, tun Sie gar nichts. Sie sollten alle Gedanken hochkommen lassen, sie nicht bewerten, sondern einfach anschauen und befragen, was sie Ihnen sagen möchten." So wird das Alleinsein zur Energiequelle, sagt Grün: "Das Wohltuende am Alleinsein ist, dass ich in dem Moment nichts leisten muss. Ich komme in Berührung mit meiner inneren Quelle. Das gibt mir wieder Kraft. Wer allein sein kann, ist nie einsam."

Quelle: Bauer Media Group, tina (ots)

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: