Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Schleswig-Holstein will Himmelslaternen ab Herbst verbieten

Schleswig-Holstein will Himmelslaternen ab Herbst verbieten

Archivmeldung vom 09.06.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.06.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

In Schleswig-Holstein sollen sogenannte Himmelslaternen ab Herbst verboten werden. Das Kieler Innenministerium arbeitet nach Angaben seines Sprechers Thomas Giebeler zurzeit an einer Verordnung, die noch vor der Sommerpause den Kommunalverbänden, dem Landesfeuerwehrverband und den Versicherungen zur Stellungnahme zugehen soll.

Die Feuerwehren hatten schon lange das Verbot gefordert. Sie befürchten, dass die fliegenden Papierlaternen beim Landen Brände auslösen können. Eine Furcht, die sich am Wochenende in Eutin bewahrheitete: Eine Laterne setzte eine Hecke und einen Komposthaufen in Brand. Weiter wies das Innenministerium darauf hin, dass Städte und Gemeinden für ihren Zuständigkeitsbereich bereits jetzt die Laternen verbieten können - im Interesse der Gefahrenabwehr.

Quelle: Lübecker Nachrichten

Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte rodeln in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige