Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Nordkirchen: Pferd wird vom Bus erfasst und verendet

Nordkirchen: Pferd wird vom Bus erfasst und verendet

Archivmeldung vom 18.01.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.01.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
beschädigter Bus nach Pferdeunfall
beschädigter Bus nach Pferdeunfall

Am Donnerstag, 18.01.2018 gegen 6 Uhr wurden der Polizei zwei freilaufende Pferde in Nordkirchen im Bereich der Ferdinand-Kortmann-Straße gemeldet. Während eines wohlbehalten den eigenen Stall wieder erreichte, lief das zweite vor einen Schulbus, der auf dem Weg zur Schülerbeförderung war.

Das Pferd überlebte den Zusammenprall nicht. Der Busfahrer (51 Jahre aus Selm) blieb unverletzt; Schüler waren noch nicht im Bus. Der Bus war nicht mehr fahrbereit.

Quelle: Polizei Coesfeld (ots)

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem angefügten Video
Die Kaste als geistiges Niveau
Buchcover "Krebs? Na und?" von Karma Singh
Krebs? Na und?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte daten in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige