Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Oktoberfest 2021 wird abgesagt

Oktoberfest 2021 wird abgesagt

Archivmeldung vom 03.05.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.05.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Haupteingang zur Wirtsbudenstraße
Haupteingang zur Wirtsbudenstraße

Foto: Usien
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Auch das Oktoberfest 2021 wird wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Die schon zuvor erwartete Entscheidung stehe nun endgültig fest, verlautete am Montag aus für gewöhnlich gut informierten Kreisen.

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) und Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) würden am Nachmittag das Aus gemeinsam verkünden, hieß es. Auch 2020 war das Oktoberfest abgesagt worden - das erste Mal seit 1949.

Die Tradition des Volksfestes geht zurück bis 1810, es gilt als größte Veranstaltung dieser Art weltweit. 2019 waren nach offiziellen Angaben unverändert zum Vorjahr 6,3 Millionen Besucher auf der "Wiesn" und tranken unter anderem insgesamt 7,3 Millionen Maß Bier. In den Top-10-Besucherländern waren Gäste aus den USA, Großbritannien, Frankreich, Österreich, den Niederlanden, der Schweiz, Italien, Australien, Schweden und Dänemark.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte atonie in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige