Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Erfurt: Verdächtiges Paket im Umweltministerium

Erfurt: Verdächtiges Paket im Umweltministerium

Archivmeldung vom 11.09.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.09.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Röntgenbild der Sendung Bild: Polizei
Röntgenbild der Sendung Bild: Polizei

Heute Morgen ging im Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz eine verdächtige Paketsendung ein. Da das Paket im Ministerium an eine unbekannte Person adressiert war, wurde die Polizei angefordert. Um zu klären, ob von dem Paket eine Gefahr ausging, wurden Spezialkräfte des Thüringer Landeskriminalamtes hinzugezogen.

Diese röntgten die verdächtige Sendung. Die Beamten konnten schnell Entwarnung geben. In dem Paket befand sich eine neue Damenhandtasche aus China, die offensichtlich falsch zugestellt wurde.

Quelle: Landespolizeiinspektion Erfurt (ots)

Videos
Die Verursacher der Corona-Krise sind eindeutig identifiziert
Die Verursacher der Corona-Krise sind eindeutig identifiziert
Symbolbild
Algen ein wahres Lebenseleixier
Termine
Querdenken Demonstration am 12.12.2020 in Frankfurt (Main)
60311 Frankfurt (Main)
12.12.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte feste in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige