Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Frankfurter Polizei räumt Occupy-Camp

Frankfurter Polizei räumt Occupy-Camp

Archivmeldung vom 06.08.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.08.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Florentine / pixelio.de
Bild: Florentine / pixelio.de

Die Frankfurter Polizei hat das Occupy-Camp vor der Europäischen Zentralbank (EZB) geräumt. Zum Zeitpunkt der Räumung hätten sich noch 40 Aktivisten in dem Lager befunden, gab eine der Bankenkritikerinnen an.

Die Stadt Frankfurt am Main hatte im Vorfeld ein Verbot des Camps ausgesprochen. Die Aktivisten hatten sich daraufhin mit einem Eilantrag an das Verfassungsgericht gewandt, waren aber gescheitert. Am Montag war die Polizei schließlich mit massiven Sicherheitskräften vor der Zentralbank aufgelaufen.

Die Bankenkritiker hatten seit Oktober 2011 in Zelten auf den Grünanlagen vor dem EZB-Sitz ausgehalten. Die Zahl der campierenden Aktivisten war aber mit der Zeit stetig zurückgegangen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Coronavirus (Symbolbild)
Und wenn es klar würde, dass Covid-19 nicht existiert ...
Symbolbild
Um die Effekte wirklich zu verstehen, mußt Du die wahre Ursache kennen
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte weihte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen