Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Snow Dome: Skifahrer nach Schanzensprung im Krankenhaus gestorben

Snow Dome: Skifahrer nach Schanzensprung im Krankenhaus gestorben

Archivmeldung vom 14.04.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.04.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: SNOW DOME Bispingen
Bild: SNOW DOME Bispingen

Am Dienstag, den 13.04.2010 gegen 19.45 Uhr fuhr ein 37-jähriger Skifahrer aus dem Landkreis Soltau-Fallingbostel in der Skihalle Snow Dome in Bispingen über eine 2,80 Meter hohe Schanze. Dabei sprang er aus unbekannter Ursache über das Luftkissen (Jumpbag) hinweg und landete unmittelbar dahinter.

Matthias Schönfeld, Geschäftsführer des Snow Dome Bispingen, sagte bei einem Pressetermin: "Es tut mir sehr leid, Ihnen mitzuteilen, dass gestern am Abend ein Gast des Snow Dome im Fun Park einen tragischen Unfall erlitt und im Krankenhaus verstorben ist. Ich habe bereits gestern am Abend hier im Snow Dome mit den Eltern des Unfallopfers gesprochen und ihnen unser tiefstes Mitgefühl persönlich ausgesprochen. Ich werde weiterhin in Kontakt mit den Hinterbliebenen stehen. Unsere Kollegen und die Rettungskräfte haben vorbildlich reagiert und alles Mögliche getan, um das Leben des Verunfallten zu retten. Tragischerweise ohne Erfolg.

Geschäftsführung und Mitarbeiter des Snow Dome sind über das Unglück tief betroffen. Das Mitgefühl gilt den Angehörigen des Unfallopfers. Vertreter der Polizei waren gestern und am heutigen Mittwoch unterwegs um die Unfallursache zu untersuchen. Bis zur vollständigen Klärung des Unfallhergangs bleibt der Jumpbag im Fun Park geschlossen. Der Snow Dome bleibt zu den bekannten Öffnungszeiten geöffnet.

Quelle:  SNOW DOME Bispingen

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte acryl in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige