Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Ellerstadt: Polizei rettet Schildkröte

Ellerstadt: Polizei rettet Schildkröte

Archivmeldung vom 30.08.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.08.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Schnur an Schildkröte befestigt
Schnur an Schildkröte befestigt

Bild: Polizeiinspektion Bad Dürkheim

Eine Tierschutzmitarbeiterin informierte am Abend des 29.08.17 die Polizei in Bad Dürkheim darüber, dass in Ellerstadt einer griechischen Landschildkröte ein Loch in den Panzer gebohrt worden sei. Durch das Loch wäre auch eine Schnur gezogen worden, um offensichtlich das Weglaufen der Schildkröte zu verhindern.

Die Frau machte sich Sorgen, dass sich das Tier durch die Schnur Verletzungen zu ziehen könne, da sich der Besitzer des Tieres auch in Urlaub befinde. Vor Ort wurde durch die Polizei in einem Garten tatsächlich die angebundene Schildkröte vorgefunden. Die ca. 60 cm lange Schnur wurde entfernt und das Tier wurde in sein Gehege gesetzt. Gegen den nicht anwesenden Besitzer der Schildkröte wurde eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz erstattet.

Quelle: Polizeiinspektion Bad Dürkheim

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte innung in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige