Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Herdecke: Einsatzreicher Wochenstart für die Feuerwehr

Herdecke: Einsatzreicher Wochenstart für die Feuerwehr

Freigeschaltet am 09.07.2024 um 17:53 durch Sanjo Babić
Bild: Feuerwehr Herdecke
Bild: Feuerwehr Herdecke

Die Freiwillige Feuerwehr Herdecke wurde bereits zu Beginn der neuen Woche mehrfach gefordert. Am Montagabend wurden die ehrenamtliche Einsatzkräfte um 17:41 Uhr mit dem Stichwort "Tier in Notlage" in die Straße Zu den Brauckstücken alarmiert.

Bild: Feuerwehr Herdecke
Bild: Feuerwehr Herdecke

Vor Ort sollte ein verletzter, herrenloser Hund gesichtet worden sein. Nach kurzer Suche konnte dieser durch die Kräfte gefunden und eingefangen werden. Mit leichten Verletzungen konnte der Vierbeiner schlussendlich an die erleichterte Besitzerin übergeben werden.

Nach kurzer Zeit ging es für die Brandschützer um 19:10 Uhr mit einer Wachbesetzung weiter. Aufgrund eines größeren Brandereignisses in der Nachbarstadt Wetter (Ruhr) besetzten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Herdecke ein Löschfahrzeug fest an der Feuerwache in Herdecke. Im Bedarfsfall hätten die Kräfte zügig zur Unterstützung in das Stadtgebiet Wetter ausrücken können. Nach Rund einer Stunde konnte die Wachbesetzung ohne weitere Einsätze beendet werden.

Kurz vor Mitternacht ertönten die digitalen Funkmelder der Ehrenamtlichen erneut. Eine junge Mutter hatte sich in der Straße Westender Weg mit ihren drei Kindern in einem Zimmer in ihrer Wohnung versehentlich eingesperrt. Durch die Feuerwehr konnten die Türen kurzerhand gewaltfrei geöffnet werden und die junge Familie aus der misslichen Lage befreit werden. Die Feuerwehr Herdecke war rund eine Stunde im Einsatz.

Weiter ging es am Dienstag Mittag zur Tierrettung in ein Industriebetrieb an der Wetterstraße. Hier saß eine Entenmutter mit ihren sieben Küken auf einem Gründach fest. Durch das beherzte Eingreifen der Einsatzkräfte konnte die Entenfamilie eingefangen werden und an der nahelegeren Ruhr unmittelbar zurück in ihren natürlichen Lebensraum geführt werden.

Quelle: Feuerwehr Herdecke (ots)

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte wolke in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige