Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Sexueller Missbrauch: Asylbewerber festgenommen

Sexueller Missbrauch: Asylbewerber festgenommen

Archivmeldung vom 09.01.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.01.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Rike / pixelio.de
Bild: Rike / pixelio.de

Ein 25-jähriger Asylbewerber ist am Freitagabend in Halle (Westfalen) festgenommen worden. Er soll in Gütersloh ein 13-jähriges Mädchen sexuell missbraucht haben.

Das hat der Bielefelder Staatsanwalt Christoph Mackel dem Westfalen-Blatt bestätigt. Nach Informationen der Zeitung ist der aus Afghanistan stammende junge Mann im "Lindenbad", einem Familien- und Freizeithallenbad in Halle, von Polizeibeamten verhaftet worden.

Ob die Tat sich in Gütersloh oder Halle abgespielt hat, steht noch nicht fest. Details wollte die Polizei noch nicht nennen. Am Samstagmittag ist der Tatverdächtige dem Haftrichter in Bielefeld vorgeführt worden.

Quelle: Westfalen-Blatt (ots)

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fixer in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige